suchen
Mercedes G-Klasse

Jetzt auch mit Wüsten-Fahrprogramm

1180px 664px
Mercedes frischt das G-Modell dezent auf.
©

Die G-Klasse gilt als einer der Ikonen unter den Geländewagen. Aber auch die brauchen hin und wieder kleine Updates.

Mercedes frischt das G-Modell dezent auf. Zum 1. September erweitern die Stuttgarter die Serienausstattung ihres Geländewagens unter anderem um das unter einer durchgängigen Glasscheibe zusammengefasste digitale Anzeigenkonzept mit zwei 12,3 Zoll großen Bildschirmen ("Widescreen-Cockpit") sowie um ein Park-Paket mit Rückfahrkamera. Außerdem ab Werk ist nun das neue Fahrprogramm "Desert" an Bord, das für maximale Traktion auf sandigem Untergrund ausgelegt ist. Zudem bietet die G-Manufaktur neue Lackfarben und Ausstattungspakete.

Als G 350 d (210 kW / 286 PS) steht der Geländewagen ab rund 85.700 Euro netto in der Preisliste. Der G400 d mit 243 kW / 330 PS kostet rund 88.500 Euro netto. Der einzige Benziner im Angebot, der 430 kW / 585 PS starke V8-Biturbo, ist ab rund 133.000 Euro netto zu haben. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Geländewagen:




Autoflotte Flottenlösung

Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH

Siemensstraße 7
70469 Stuttgart

Tel: +49 711 17 39012

E-Mail: connect-business@daimler.com
Web: www.connect-business.net


Fotos & Videos zum Thema Geländewagen

img

Jeep Grand Wagoneer Concept

img

Land Rover Discovery Sport (2021)

img

Ford Bronco Sport (2021)

img

Ford Bronco Zwei-/Viertürer (2021)

img

Ineos Grenadier

img

Land Rover Defender Hard Top


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Weltpremiere des neuen Mokka

"Wir haben Opel quasi neu erfunden"

Der neue Mokka ist für Opel vielleicht das wichtigste Modell der nächsten Jahre, setzen die Kunden in allen Klassen doch immer stärker auf leicht erhöhte Versionen....


img
Servicenetz

Euromaster weiter auf Wachstumskurs

Die Michelin-Tochter begrüßt drei neue Franchise-Betriebe in ihrem Servicenetzwerk. Hinzu kommt die Vertragsverlängerung eines langjährigen Partners.


img
Allianz-Forum

Wachsende Gefahr großer Auto-Hacks

Durch die zunehmende Digitalisierung könnten Fahrzeuge immer öfters ins Visier von Hackern geraten, prognostizieren Experten beim alljährlichen Autoforum des Versicherers...


img
ADAC-Winterreifentest 2020

Überwiegend empfehlenswert

Welche Winterreifen sollen es sein? Der ADAC hat 28 Kältespezialisten für die neue Saison unter die Lupe genommen. Nur zwei Testkandidaten fallen durch.


img
Suzuki Jimny als Nutzfahrzeug

Raum statt Rückbank

Der Suzuki Jimny ist handlich und kletterfähig. Künftig gibt es ihn nicht mehr nur als Pkw.