suchen
Öffentlichkeitsarbeit

Neuer Bereichsleiter bei Mitsubishi

1180px 664px
Christian Andersen ist neuer Bereichsleiter für Marketing & PR bei Mitsubishi.
©

Cristian Andersen ist neuer Bereichsleiter für Marketing und PR beim japanischen Autobauer. Die Verknüpfung beider Bereich soll neue Synergien freisetzen, insbesondere im Bereich der sozialen Medien.

Christian Andersen hat am 1. Juni 2018 die neu geschaffene Stelle als Bereichsleiter für Marketing & PR bei Mitsubishi Motors in Deutschland angetreten. Wie der japanische Autobauer am Donnerstag bekannt gab, soll der 50-Jährige durch die Verbindung beider Bereiche neue Synergien schaffen.

"Wir freuen uns außerordentlich, mit Christian Andersen einen hochqualifizierten Fachmann gefunden zu haben, der unser konstantes Marktwachstum mit seiner Expertise gerade auch im Bereich der sozialen Medien weiter voranbringen wird", sagte Dr. Kolja Rebstock, Geschäftsführer Mitsubishi Motors in Deutschland.

Andersens Werdegang begann nach seinem Psychologiestudium bei Ferrero, danach war er bei Sony Ericson und Sony Deutschland beschäftigt. Zuletzt war er verantwortlich für Marketing Communication und PR bei Suzuki.

"Ich freue mich, ein Teil des Mitsubishi Teams zu sein. Mit der Zusammenlegung von Marketing und PR werden wir noch näher an den Kunden und auch an den Händlern sein. Insbesondere vor dem Hintergrund der immer schneller werdenden Kommunikationswege inklusive der neuen Medien sind die damit gewonnenen Synergieeffekte ein großer Pluspunkt", so Andersen. (tm)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Marketing:




Autoflotte Flottenlösung

MITSUBISHI MOTORS in Deutschland, vertreten durch die MMD Automobile GmbH

Emil-Frey-Straße 2
61169 Friedberg

Tel: +49 (0) 6031 6896-0
Fax: +49 (0) 6031 6896-199

E-Mail: green-mobility@mitsubishi-motors.de
Web: www.mitsubishi-flotte.de


Fotos & Videos zum Thema Marketing

img

AUTOHAUS next: Best Practise Instagram Marketing

img

Liqui Moly-Erotikkalender 2015

img

Auto und Fußball


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
E-Auto-Prämie

Marke von 200.000 Anträgen geknackt

Im Mai hat die staatliche Kaufprämie für Elektroautos die Grenze von 200.000 Anträgen seit Beginn des Programms überschritten. Die Förderung war im Sommer 2016 gestartet.


img
PBefG-Novelle

Neue Fahrdienste sollen Rechtssicherheit bekommen

Die Mobilität vor allem in Großstädten verändert sich, neue Angebote drängen in den Markt. Bisher aber gab es Hemmnisse durch das Personenbeförderungsgesetz - das...


img
Mercedes E-Klasse Coupé/Cabriolet

Neue Schminke, Helfer und Motoren

Wie Limousine und Kombi hat Mercedes auch Coupé und Cabriolet der E-Klasse-Familie einer Modellpflege unterzogen. Die beschert den Lifestyle-Ablegern einen Blumenstrauß...


img
EuroNCAP

Neues Testprotokoll für 2020

Noch in diesem Jahr wird EuroNCAP sein Testprozedere deutlich ändern. Wer künftig volle fünf Sterne will, muss sich Aufprallenergie gerechter teilen können.


img
Fahrbericht Skoda Scala TGI G-Tec

Pendlers Liebling

In Zeiten von vergleichsweise günstigen Kraftstoffpreisen rücken Alternativen zu Super und Diesel schnell in den Hintergrund. Aber die Preise an den Tankstellen...