suchen
Personalie

Lexus mit neuem Deutschland-Chef

1180px 664px
Holger Nelsbach
©

Holger Nelsbach kümmert sich ab sofort um den weiteren Ausbau der Premiummarke auf dem hiesigen Markt. Vorgänger Heiko Twellmann geht nach Österreich.

Wechsel an der Spitze von Lexus in Deutschland: Holger Nelsbach hat zum 1. März 2019 den Posten des General Manager für die japanische Premiumarke übernommen. Der 41-jährige Automanager werde sich vor allem dem weiteren Ausbau und der Stärkung von Lexus auf dem hiesigen Markt widmen, teilte Toyota Deutschland GmbH in Köln mit.

Nelsbach ist seit 18 Jahren in der Autobranche tätig. Zuletzt verantwortete er den Lexus-Vertrieb, davor war er Regionalleiter Vertrieb Toyota in Süddeutschland. In seiner neuen Funktion berichtet der Betriebswirt direkt an Toyota Deutschland-Chef Alain Uyttenhoven.

Nelsbach folgt auf Heiko Twellmann, der zum gleichen Datum Geschäftsführer der neuen Toyota-Landesgesellschaft in Österreich wurde. Der 52-Jährige arbeitete seit 2007 für den Autobauer in Deutschland. Seine Stationen waren unter anderem Leiter Servicevertrieb sowie Servicemarketing, gefolgt von der Leitung der Händlerentwicklung.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit Holger Nelsbach, einen erfahrenen Lexus Manager für diese verantwortungsvolle Aufgabe gewonnen haben. Heiko Twellmann wünschen wir für seine neue Aufgabe viel Erfolg", sagte Uyttenhoven. (rp)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Personalie:




Autoflotte Flottenlösung

Toyota Geschäftskunden Service

Postfach
50420 Köln

Tel: +49 (0) 2234 102 2110

E-Mail: kontakt@toyota-geschaeftskundenservice.de
Web: www.toyota-fleet.de



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Alternative Kraftstoffe

Fünfte Wasserstoff-Tankstelle in Berlin

Dank des neuen Standorts an der Shell-Station Rothenbachstraße 1 ist Berlin die Stadt mit den meisten H2-Stationen in Deutschland.


img
Fuhrparkverband

"E-Scooter für betriebliche Nutzung nicht zu empfehlen"

Den privaten oder frei verfügbaren Tretroller spontan für eine Dienstfahrt nutzen – ein zu großes Risiko für Mitarbeiter und Unternehmen, findet der BVF. Auch bei...


img
BMW Plug-in-Hybride mit mehr E-Reichweite

Mehr Platz für Energie

Bei der Batterietechnik von E-Autos gibt es immer mal wieder Fortschritte. Das kann auch für mehr Reichweite sorgen. So jüngst beim BMW 225xe und 530e.


img
Chevrolet Corvette C8

Mehr Anpressdruck, weniger Topspeed

Zur Premiere der neuen Corvette C8 verriet Chevrolet noch nicht alle Daten. Nun werden Preise und Höchstgeschwindigkeit nachgereicht. Sie sorgen für gleich mehrere...


img
GW-Vermarktung

Flexible Rückgabefristen als Herausforderung

Durch heutzutage flexible Finanzierungsmodelle können zahlreiche junge Gebrauchtwagen kurzfristig auf den Markt gelangen, der regional nicht darauf vorbereitet ist....