suchen
Personalie

Lexus mit neuem Deutschland-Chef

1180px 664px
Holger Nelsbach
©

Holger Nelsbach kümmert sich ab sofort um den weiteren Ausbau der Premiummarke auf dem hiesigen Markt. Vorgänger Heiko Twellmann geht nach Österreich.

Wechsel an der Spitze von Lexus in Deutschland: Holger Nelsbach hat zum 1. März 2019 den Posten des General Manager für die japanische Premiumarke übernommen. Der 41-jährige Automanager werde sich vor allem dem weiteren Ausbau und der Stärkung von Lexus auf dem hiesigen Markt widmen, teilte Toyota Deutschland GmbH in Köln mit.

Nelsbach ist seit 18 Jahren in der Autobranche tätig. Zuletzt verantwortete er den Lexus-Vertrieb, davor war er Regionalleiter Vertrieb Toyota in Süddeutschland. In seiner neuen Funktion berichtet der Betriebswirt direkt an Toyota Deutschland-Chef Alain Uyttenhoven.

Nelsbach folgt auf Heiko Twellmann, der zum gleichen Datum Geschäftsführer der neuen Toyota-Landesgesellschaft in Österreich wurde. Der 52-Jährige arbeitete seit 2007 für den Autobauer in Deutschland. Seine Stationen waren unter anderem Leiter Servicevertrieb sowie Servicemarketing, gefolgt von der Leitung der Händlerentwicklung.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit Holger Nelsbach, einen erfahrenen Lexus Manager für diese verantwortungsvolle Aufgabe gewonnen haben. Heiko Twellmann wünschen wir für seine neue Aufgabe viel Erfolg", sagte Uyttenhoven. (rp)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Personalie:




Autoflotte Flottenlösung

Toyota Geschäftskunden Service

Postfach
50420 Köln

Tel: +49 (0) 2234 102 2110

E-Mail: kontakt@toyota-geschaeftskundenservice.de
Web: www.toyota-fleet.de



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Personalie

Neuer Geschäftsführer bei PS Team

Seit Jahresbeginn bildet Chief Information Officer Denis Herth gemeinsam mit Marco Reichwein die neue Doppelspitze des Prozessdienstleisters.


img
Führungswechsel

Dekra mit neuen Deutschland-Chef

Nach dem Abschied von Clemens Klinke übernimmt Dekra Automobil-Geschäftsführer Guido Kutschera zusätzlich die Leitung der wichtigen Region mit insgesamt 13 Gesellschaften.


img
Fahrzeugsegmente

Das waren die Flottenlieblinge 2020

Corona hat auch das Geschäft mit Firmenwagen schwer getroffen. 821.989 Fahrzeuge stehen in der Statistik 2020 – ein Minus von 12,4 Prozent. Autoflotte wirft einen...


img
Ausblick Mercedes C-Klasse

Vier Zylinder sind das Maximum

Im Sommer startet die neue Generation der Mercedes-Klasse. Sämtliche Motoren sind dann elektrifiziert. Tapfer sein müssen AMG-Fans. Ihr geliebter Achtzylinder wandert...


img
EU-Vorschrift

Millionen Führerscheine nur noch 2021 gültig

Es ist eine riesige Aktion. Bis 2033 müssen Millionen von Führerscheinen schrittweise umgetauscht werden, damit sie fälschungssicherer sind. Die erste Frist endet...