suchen
Pick-up

Daimler stellt X-Klasse wieder ein

17
1180px 664px
Daimler stellt seine 2017 gestartete X-Klasse wieder ein.
©

Daimlers X-Klasse konnte die Erwartungen nicht erfüllen. Der Konzern wird die Produktion des Pick-up Ende Mai einstellen. Hintergrund sind hohe Verluste der Van-Sparte.

Der Autobauer Daimler stellt die Produktion seiner erst 2017 auf den Markt gebrachten X-Klasse wieder ein. Man habe entschieden, das Pick-up-Modell ab Ende Mai nicht mehr zu bauen, teilte eine Sprecherin am Dienstag auf Anfrage mit. Zuvor hatten verschiedene Medien darüber berichtet.

Die X-Klasse wird derzeit noch in Spanien produziert, als Teil der Kooperation mit Renault-Nissan im Werk in Barcelona, in dem auch der Nissan-Pick-up Navara gebaut wird. Am zweiten ursprünglich geplanten Standort in Argentinien hatte Daimler die Produktion gar nicht erst begonnen. Grundlage dafür sei vor allem gewesen, dass die Preiserwartungen der Kunden in Lateinamerika nicht wirtschaftlich darstellbar seien, hieß es.

Van-Chef Marcus Breitschwerdt hatte im vergangenen Jahr auch schon eingeräumt, dass die X-Klasse, obwohl schon als Nischenmodell gedacht, die Erwartungen nicht erfüllt habe. Im gesamten Jahr 2019 wurden rund 15.300 Stück verkauft. Daimlers Van-Sparte kämpft derzeit mit hohen Verlusten. Der Konzern hatte deshalb schon angekündigt, sich das Portfolio genau anzusehen. (dpa)

 

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Pick-up:





Fotos & Videos zum Thema Pick-up

img

Markenausblick Toyota

img

RAM 1500 TRX

img

Ford F-150 (2021)

img

Toyota Hilux (2021)

img

VW Caddy (2021)

img

Peugeot Landtrek


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Flottendienstleister Mobexo

DAT entwickelt neues Schadennetz

Im Auftrag des Fuhrparkdienstleisters Mobexo hat die DAT eine neue Schadenmanagement-Lösung entwickelt, die alle relevanten Prozessschritte abdecken soll.


img
AO-Transporter

Weiße Ware mit grüner Vollverklebung

Wiedererkennungswert garantiert: Die Transporter von AO kommen mit einer quietschgrünen Folierung daher, die ins Auge sticht. Gemacht wird's von SIGNal.


img
Dieselskandal

Auch Audi haftet für VW-Motoren

Audi ist für VW-Motoren, die Bestandteil des Dieselskandals sind und in Audi-Fahrzeuge verbaut wurden, verantwortlich und muss dafür haften, entschied das Oberlandesgericht...


img
Fahrbericht Toyota Mirai II

Schön sauber

Immer noch sauber, jetzt aber auch schön: Das Brennstoffzellenauto Toyota Mirai ist in der zweiten Auflage deutlich gereift.


img
Mobilitätsdaten

Deutsche sind offen für mehr Vernetzung

Unter gewissen Bedingungen ist eine Mehrheit der Deutschen damit einverstanden, die eigenen Mobilitätsdaten herauszugeben. Hintergrund der Umfrage ist die Digital...