suchen
Porsche 911

Sportwagen "hört" rutschige Straßen

9
1180px 664px
Dank Mikrofonen in den vorderen Radhäusern erkennt der neue Porsche 911 nasse Straßen
©

Hinterradantrieb, viel Motorleistung und nasser Asphalt – eine kritische Mischung, die beim Porsche 911 nun ein neues Assistenzsystem entschärfen soll.

Porsche verpasst dem neu aufgelegten 911 einen serienmäßigen Assistenten für die Fahrt auf nassen Straßen. Mikrofone in den vorderen Radhäusern erkennen anhand des aufgewirbelten Spritzwassers, wie viel Regen auf der Fahrbahn steht. Ab einer bestimmten Wassermenge werden Traktionsregelung und Stabilitätsprogramm schärfer gestellt, so dass sie im Notfall früher eingreifen.

Gleichzeitig wird der Fahrer gewarnt und aufgefordert, manuell über einen Schalter in der Mittelkonsole in das Fahrprogramm "Wet Mode" zu wechseln, wodurch unter anderem das Gaspedal weniger sensibel eingestellt wird und der Motor seine Kraft sanfter entfaltet. Beim Allradmodell fließt zudem Drehmoment von der Hinter- an die Vorderachse. Der Sportwagen soll sich dadurch sicherer bewegen lassen, Richtungs- und Lastwechsel besser wegstecken. Die Preisliste für die neue Generation des 911ers startet bei 100.945 Euro netto. (SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Fahrerassistenzsysteme:





Fotos & Videos zum Thema Fahrerassistenzsysteme

img

Seat Leon Cristobal

img

Audi A6 (2019)

img

Peugeot Instinct Concept

img

Toyota-Prototypen Concept-i


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Lexus-Pläne

Neuer Anlauf als Einzelkämpfer

Die Toyota-Premiumtochter Lexus will endlich auch in Europa so erfolgreich wie in den USA werden. Die Gelegenheit dafür ist derzeit so günstig wie selten – aber...


img
Fahrbericht BMW 1er (2020)

Nach vorne

Die Konkurrenz in der Kompaktklasse ist groß und wird nächstes Jahr mit den neuen Generationen von Audi A3, Golf und Seat Leon noch härter. Aber bei BMW sieht man...


img
PR-Coup

Aus "Citroën" wird "Zitrön"

Mit der Aussprache von "Citroën" tun sich die Deutschen seit jeher schwer. Das hat nun auch der französische Autobauer eingesehen und tritt in Deutschland künftig...


img
Unfallverhütungsvorschriften

Sicherheit geht vor

Den Kopf in den Sand stecken und eine drohende Gefahr nicht sehen wollen – das hat noch nie geholfen. "Wichtig ist es, die unternehmensspezifischen Risiken zu kennen...


img
Chevrolet Corvette C8 Stingray

Stilbruch mit Ansage

Große Leistung, kleiner Preis – die Neuauflage der Chevrolet Corvette bleibt sich in einigen Punkten treu. In anderen indes vollzieht sie eine radikale Kehrtwende,...