suchen
Range Rover

Technik-Update für Evoque

1180px 664px
Gesteuert wird das Infotainmentsystem InControl Touch Pro über einen 10,2-Zoll-Touchscreen, der über Wischen und Tippen bedient wird.
©

SUV sind mitunter schwer zu parken. Mit dem Modelljahreswechsel bekommt der Range Rover ein optionales Feature, das das Rangieren erleichtern soll.

Zum neuen Modelljahr stattet Range Rover sein Kompakt-SUV Evoque mit neuen Technik-Merkmalen aus: So sind für die ab August lieferbaren Evoque auf Wunsch ein neues Infotainmentsystem mit Konnektivitätsfunktionen sowie eine 360-Grad-Einparkhilfe erhältlich.

Gesteuert wird das Infotainmentsystem InControl Touch Pro über einen 10,2-Zoll-Touchscreen, der über Wischen und Tippen bedient wird. Über ein Konnektivitätspaket verbindet sich das System mit dem Handy, außerdem stellt das Auto einen Wifi-Hotspot für bis zu acht Mobilgeräte zur Verfügung. Die Einparkhilfe mit 360-Grad-Rundumblick soll das Manövrieren insbesondere in engen Parkhäusern erleichtern.

Neue Farben für Karosserie, Kühlergrille und Luftauslässe, modifizierte Modellembleme – je nach Variante in Blau, Silber oder Rot – sowie Designpakete runden die Aktualisierung ab. Zu Preisanpassungen äußert sich Land Rover noch nicht. Derzeit kostet der Evoque mindestens 28.991 Euro ohne Mehrwertsteuer. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema SUV:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema SUV

img

Ford Explorer (US-Modell)

img

BMW X6 (2020)

img

Renault Captur (2020)

img

Maserati Levante Trofeo / GTS

img

Kia XCeed

img

Audi Q7 Facelift (2020)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fuhrparkmanagement

F+SC baut Netzwerk weiter aus

Mit den Autohäusern Wichert und Kuhn+Witte stärkt der händlereigene Fuhrparkdienstleister seine Aktivitäten in Norddeutschland.


img
Parkplätze nur für Frauen

Diskriminieren Frauenparkplätze?

Am Thema Frauenparkplätze entzünden sich Diskussionen. Bisweilen fühlen sich männliche Autofahrer diskriminiert. Zu Recht oder zu Unrecht? Ganz so eindeutig ist...


img
Stuttgart

Streckenbezogene Fahrverbote für Euro-5-Diesel geplant

Die Landesregierung Baden-Württembergs will in Stuttgart von 2020 an Verbote auf vier Straßenabschnitten verhängen, falls die Stickstoffdioxid-Grenzwerte bis dahin...


img
Neuer BMW-Chef

Oliver Zipse soll für frischen Schwung sorgen

Schon Mitte August übernimmt der bisherige Produktionschef das Steuer im BMW-Konzern. Aufsichtsrat, Arbeitnehmer und Aktionäre hoffen auf einen, der mit Elan vorangeht....


img
Neue DS-Elektromodelle

Die großen Brüder

Während Opel und Peugeot bald ihre Elektro-Offensive in der Kleinwagenklasse starten, beginnt die edle Schwester DS gleich ein halbes Segment höher.