suchen
Rolls-Royce Cullinan Black Badge

Wuchtige Schwarzarbeit

6
1180px 664px
Rolls-Royce färbt den Cullinan Schwarz ein.
©

Die britische Edelmarke Rolls-Royce will die optische und motorische Veredelung ihrer Modelle nicht zweifelhaften Tunern überlassen. Wer mehr Power und spezielle Optik will, findet daher nun auch beim neuen SUV-Modell Cullinan ein offizielles Hersteller-Angebot.

Rolls-Royce bietet den Cullinan ab sofort als "Black-Badge"-Sondermodell an. Anstelle von silbrigem Chrom trägt das Luxus-SUV auf der Karosserie Zierteile aus hochglänzendem Schwarz, hell bleiben lediglich die Längsstreben im Kühlergrill. Dazu kommen spezielle 22-Zoll-Schmiederäder mit roten Bremssätteln sowie ein dunkles Carbon-Interieur mit Akzenten in Kontrastfarben. Den Antrieb übernimmt der bekannte 6,75-Liter-V12-Benziner, dessen Leistung für die Spezialauflage um 29 PS auf 441 kW / 600 PS gesteigert wurde. Der Preis dürfte bei rund 328.000 Euro netto liegen, etwa 60.000 Euro oberhalb des Standard-Cullinan.

Bildergalerie

Der Cullinan komplettiert die "Black Badge"-Familie der Briten. Wie schon die Limousinen soll das SUV in der Spezialausführung Kunden ansprechen, denen die normalen Modelle zu elegant und nicht sportlich genug erscheinen. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Luxusauto:





Fotos & Videos zum Thema Luxusauto

img

Bugatti Chiron Pur Sport

img

Aston Martin V12 Speedster

img

Felino CB7R

img

Bentley Mulsanne 6.75 Edition

img

Lexus LC Cabrio (2020)

img

Polestar 1 (2020)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Kraftstoffpreise im ersten Halbjahr

Mehr als 30 Cent Differenz

Der Corona-Lockdown hat auch den Kraftstoffmarkt durcheinandergewirbelt. Ende April waren die Spritpreise auf ihrem Tiefststand.  


img
Experten

Lastenräder können zur Verkehrswende beitragen

Vor allem in Gebieten, wo Fußgängerzonen und geringe Durchschnittsgeschwindigkeiten Autos ausbremsen, sind Cargobikes im Vorteil. Nach Meinung von Fachleuten können...


img
Fuhrparkmanagement

Online-Training für Einsteiger

Worauf neue Fuhrparkverantwortliche in den ersten Wochen besonders achten müssen, vermittelt der BVF jetzt in einem kompakten Selbstlernkurs.


img
Apporo

Corona-Schutz für Flottenfahrzeuge

Die PVC-Folie "Taxiglas" der Apporo GmbH ist in fast alle gängigen Kfz-Typen einsetzbar.


img
Neuer Bußgeldkatalog

Länder setzen neue Fahrverbots-Regeln außer Kraft

Das Hin und Her beim neuen Bußgeldkatalog stellt auch die Bundesländer vor Herausforderungen. Einige wollen schnellstmöglich zur alten Rechtslage zurückkehren.