suchen
Skoda Enyaq

Q wie SUV, E wie Elektro

1180px 664px
Skodas erstes batterieelektrisches SUV hört auf den Namen Enyaq.
©

Bevor ein Automodell debütiert, muss ein Name her. Die Suche danach ist nicht immer einfach.

Skodas erstes batterieelektrisches SUV hört auf den Namen Enyaq. Damit kombinieren die Tschechen den Buchstaben Q, der bei den konventionell angetriebenen SUV (Kodiaq, Karoq und Kamiq) Bestandteil der Namen ist, mit dem irischen Wort "enya". Dies soll "uell des Lebens" bedeuten.

Der Enyaq debütiert Ende des Jahres und basiert auf dem Modularen Elektrifizierungsbaukastens (MEB) des VW-Konzerns. Auf dem Genfer Autosalon 2019 hatten die Tschechen bereits die seriennahe Studie (iV) gezeigt. Der Enyaq verfügt über zwei E-Motoren, die auf eine Systemleistung von 225 kW/306 PS kommen. Die elektrische Reichweite soll je nach Batteriegröße bis zu 500 Kilometer betragen. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema SUV:

Modellplaner


Autoflotte Flottenlösung

ŠKODA AUTO Deutschland GmbH

Max-Planck-Straße 3-5
64331 Weiterstadt

Tel: 0800 25 85 855
(Kostenfrei aus dem dt. Festnetz und aus dt. Mobilfunknetzen)
Fax: 0800 25 85 888

E-Mail: BusinessCenter@skoda-auto.de
Web: www.skoda-geschäftskunden.de


Fotos & Videos zum Thema SUV

img

Bentley Bentayga (2021)

img

Land Rover Defender Hard Top

img

Suzuki Across (2021)

img

VW Tiguan (2021)

img

Opel Mokka-e (2022)

img

Cupra Formentor - Präsentation


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Bord-Infotainment im Test

Konnektivität kostet

Autohersteller werben immer häufiger mit der guten Vernetzung ihrer Fahrzeuge. Doch die gibt es nicht überall – und vor allem nicht zum Nulltarif.


img
Ford Bronco

Comeback unter eigener Marke

Neben dem Mustang reitet künftig der Bronco. Ford will für seine neue Offroader-Familie eine eigene Submarke etablieren.


img
OrangeGas

Neuer Branchenführer bei CNG-Tankstellen

OrangeGas Germany übernimmt 75 Stationen des Oldenburger Energiedienstleisters EWE, der sich im Mobilitätsbereich künftig komplett auf den Elektroantrieb konzentrieren...


img
Fahrbericht Skoda Octavia Combi

Für alle Fälle

Der Skoda Octavia legt in der vierten Generation in vielen Disziplinen zu, um selbst potenzielle Mittelklasse-Käufer zu überzeugen. Außerdem gehört er auch in der...


img
Studie zu Alternativen Kraftstoffen

E-Fuels belasten Umwelt

Synthetische Kraftstoffe schützen das Klima. Sie sorgen aber an anderer Stelle für Umweltprobleme.