suchen
Skurrile Studie

Ganz Auto, halb Motorrad

4
1180px 664px
Bei Bedarf lässt sich der "Lanesplitter" in zwei Motorräder teilen.
©

Ihr Nebenmann im Auto geht Ihnen auf die Nerven? Dann nehmen Sie doch Ihren Teil des Autos und fahren einfach! Geht nicht? Eigentlich schon …

Fragt er mal wieder nicht nach dem Weg? Schnattert sie mal wieder zu viel? Sitzt er dem Vordermann schon wieder fast im Kofferraum? Schneckt sie schon wieder auf der mittleren Spur herum? Wer in solchen Situationen zugunsten des Beziehungsfriedens regelmäßig alleine weiterfahren möchte, dem dürfte eine Idee des Amerikaners Mark Wilson gefallen: Das Auto, das sich bei Bedarf in zwei Motorräder teilt.

Das soll auf Knopfdruck möglich sein, beide Hälften des gut drei Meter langen „Lanesplitter“ haben ein Lenkrad. Zwei separate Elektromotoren treiben die Hinterräder an. Im Trennungs-Modus spalten sich die beiden Vorderräder auf, damit das Motorrad mehr Stabilität hat.

Die Produktdesigner der US-Firma Argodesign haben das futuristische Auto-Motorrad nach den Vorstellungen des Journalisten Wilson am Computer entworfen. Auf der Autoshow in New York hat Wilson seine Entwürfe auf dem Papier zumindest schon mal bei verschiedenen Herstellern herumgezeigt – vielleicht bekundet ja tatsächlich noch ein Autobauer Interesse. Und falls es dann im Auto doch nicht klappt, mit dem Beziehungsfrieden: So ein in der Mittel teilbares Fahrzeug dürfte doch auch das perfekte Scheidungsauto sein. (sp-x)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Auto der Zukunft:





Fotos & Videos zum Thema Auto der Zukunft

img

Toyota LQ Concept

img

Bentley EXP 100GT

img

Audi AiMe

img

Redspace

img

Jaguar Future Type beim TechFest in London

img

CES-Trends 2017


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Leasinganbieter

Alphabet zieht Corona-Zwischenbilanz

Mit der Kampagne #StartTheRestart hat der Leasing- und Full-Service-Anbieter auf die Corona-Krise reagiert. Marco Lessacher, CEO von Alphabet International, blickt...


img
Landgericht Ingolstadt

Sammelklage gegen Audi abgewiesen

Für Zehntausende Einzelklagen im VW-Dieselskandal hat der BGH1 den Kurs vorgegeben. Bei den Sammelklagen steht ein höchstrichterliches Urteil noch aus. Eine ist...


img
Cadillac Lyriq

Mit Edel-SUV gegen Tesla und Co.

Cadillac will ein Stück vom Elektro-SUV-Kuchen abhaben. Wie das gelingen soll, zeigt nun ein Showcar. Bis zum Serienauto dauert es aber noch.


img
Kleinwagen

Das kostet der neue Hyundai i20

Hyundai hat den Basispreis für den neuen i20 scharf kalkuliert. Er bleibt knapp unter der 12.000-Euro-Grenze. Dafür ist die Ausstattung eben pur.


img
Webfleet/Geotab-Kooperation

Vier Milliarden Kilometer

Seit Juni liefern Webfleet Solutions und Geotab auf wöchentlicher Basis Zahlen und Updates zum Stand der gewerblichen Transportaktivitäten in Europa und in Nordamerika....