suchen
Ssangyong Tivoli

Mini-SUV mit Turbo-Lifting

1180px 664px
Ssangyong hat den Tivoli überarbeitet.
©

Der Ssangyong Tivoli zählt zu den günstigsten kleinen SUV auf dem Markt. Vier Jahre nach Verkaufsstart erhält er nun neue Motoren.

Mit aufgefrischtem Design und neuen Antrieben geht der Ssangyong Tivoli in die zweite Lebenshälfte. Der kleine Crossover trägt eine modifizierte Front und neu gestaltete Rücklichter, innen gibt es nun optional eine digitale Instrumententafel an Stelle der analogen Uhren. Die zuletzt angebotenen Saugbenziner fliegen aus dem Programm und werden durch einen 1,5-Liter-Turbomotor mit 120 kW / 163 PS ersetzt. Der bekannte 1,6-Liter-Diesel wurde überarbeitet und leistet nun 100 kW / 136 PS.

Zur Kraftübertragung stehen ein manuelles Getriebe und eine Wandlerautomatik, jeweils mit sechs Übersetzungsstufen zur Wahl. Alle Antriebskombinationen sind mit Allrad- oder Frontantrieb kombinierbar.

Die Netto-Preisliste startet bei 13.436 Euro. Zur Ausstattung zählt in der Basisvariante "Crystal" unter anderem ein Notbremssystem. Ab der nächsten Stufe ("Amber") sind dann Klimaanlage und Audiosystem an Bord, die Linie "Quartz" wartet mit Navigation und Sitzheizung auf, die Ausführung "Onyx" mit Kunstledersitzen und das Top-Modell "Sapphire" mit LED-Licht und digitalen Instrumenten. (SP-X)

1180px 664px
Unter anderem gibt es neue Leuchten am Heck.
©
360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Mini-SUV:





Fotos & Videos zum Thema Mini-SUV

img

Toyota Yaris Cross

img

Dacia Spring Electric Concept

img

Renault Captur (2020)

img

Peugeot 2008 (2020)

img

Skoda Kamiq

img

DS 3 Crossback (2019)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
EnBW und Mobility Concept

Grundstein für Deutschlands größte Elektroflotte gelegt

EnBW hat zusammen mit Mobility Concept ein spezielles Autoleasing-Angebot für rund 14.000 Mitarbeiter des Energieversorgers entwickelt. Das Programm, das sich auf...


img
Gescheiterte Pkw-Maut

Seehofer weist Vorwürfe zurück

Die Pkw-Maut war ein Prestigeobjekt der CSU. Wollte der damalige Parteivorsitzende Seehofer die Abgabe durchpeitschen, obwohl es schon 2013 Zweifel an der EU-Rechtmäßigkeit...


img
Leaseplan-Autobörse

Carnext.com vermittelt Finanzierungen

Die Leasingfirma Leaseplan integriert den Online-Kreditprozess der Berliner Solarisbank in seinen Marktplatz. Zunächst profitieren die deutschen Kunden von der Kooperation.


img
Lexus UX 300e

Zehn Jahre Garantie auf den Akku

Toyota hat beim Prius gute Erfahrungen mit der Haltbarkeit von aufladbaren Batterien gemacht. Davon profitieren künftig auch Kunden der Tochtermarke Lexus.


img
Kooperation mit Carglass

ATU will Autoglas-Geschäft verkaufen

Künftig sollen Carglass-Spezialisten Glasreparaturen in den ATU-Filialen anbieten. Der Deal soll sich nicht auf die Belegschaftsgrößen auswirken.