suchen
Streit um Ersatzwagen

Keine Recherchepflicht bei Ersatzteilmangel

1180px 664px
Werkstatt-Ersatzautos beschäftigen regelmäßig die Gerichte.
©

Um Werkstatt-Ersatzwagen gibt es immer wieder Streit zwischen Versicherung und Unfallopfer. Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat nun im Sinne des Geschädigten entschieden.

Ein Unfallgeschädigter muss nicht selbst auf Ersatzteilsuche gehen, wenn seine Werkstatt unter Lieferschwierigkeiten leidet. Die Zusatzkosten durch den verlängerten Nutzungsausfall muss der Unfallverursacher tragen, wie das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf entschieden hat.

In dem verhandelten Fall hatte sich die Reparatur eines bei einem Unfall beschädigten Wagens verzögert, da der - besonders preiswerten - Werkstatt ein bestimmtes Ersatzteil für den Airbag nicht zur Verfügung stand. Der Unfallgeschädigte nutzte in dieser Zeit einen Ersatzwagen, dessen Kosten die Haftpflichtversicherung des Unfallgegners nicht übernehmen wollte. Ihrer Ansicht nach hätte der Geschädigte eine andere, fähigere Werkstatt beauftragen müssen.

Die Sache landete vor Gericht. Nachdem das Landgericht zunächst der Versicherung Recht gegeben hatte, urteilte das Oberlandesgericht im Sinne des Unfallgeschädigten. Dieser sei nicht verpflichtet gewesen, selbstständig bei anderen Werkstätten oder beim Fahrzeughersteller nach der Verfügbarkeit der Ersatzteile zu fragen. Für ihn habe kein Anlass zur Vermutung bestanden, dass die Lieferschwierigkeiten auf die beauftragte Werkstatt beschränkt sein könnte. Allein der Umstand, dass sich die Werkstatt auf kostengünstige Reparaturen spezialisiert hat, lege eine solche Annahme nicht automatisch nahe (Az.: 1 U 77/20). (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Urteil:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Dekra

Deutsche kümmern sich gut um ihre Autoreifen

Dekra-Prüfingenieure haben untersucht, wie es um den Reifen-Zustand der Autoflotte hierzulande bestellt ist. Das Zeugnis fällt überaus positiv aus. Die Untersuchung...


img
Neuzulassungen im Detail

Flottenmarkt mit starker Performance

Vom Vorkrisenniveau ist der deutsche Automarkt noch ein ganzes Stück entfernt. Nur im Firmenwagen-Geschäft zeigen sich bereits vergleichbare Neuzulassungen wie in...


img
Porsche Macan

Doppeltes Flottchen

Neben einem Verbrenner-Macan bietet Porsche künftig parallel auch ein elektrisches Modell an. Das folgt mit mehr als einem Jahr Abstand.


img
Umfrage zu Erster Hilfe

Wenig Kenntnisse, wenig Zutrauen

Wollen ja, können nein: Erste Hilfe im Straßenverkehr ist für viele Deutsche ein Problem.  


img
Mit dem ID.3 zu den E-Pionieren - Teil 4/5

Urban Distribution vs. Luftfracht

Die vierte Etappe der ID.3-Deutschland-Tour startet mit einem Déjà-vu in Bochum und endete mit Ehrfurcht in Eisenach. Ladepause gab es auch wieder: interessante,...