suchen
Tesla im Crashtest

Keine Bestnote für Model S

1180px 664px
Das Tesla Model S konnte im jüngsten Crashtest nicht voll überzeugen.
©

Tesla bezeichnet sein Model S gern als sicherstes Auto in der Geschichte. Ein neuer Test verpasst dem Selbstbewusstsein der Kalifornier nun jedoch einen Dämpfer.

Im anspruchsvollen Crashtest der amerikanischen Verkehrssicherheitsinstituts IIHS hat das modellgepflegte Tesla Model S nun lediglich durchschnittlich abgeschnitten. Das vom Hersteller als außerordentlich sicher beworbene E-Auto zeigte beim Frontalaufprall mit geringer Überlappung Schwächen an den Sicherheitsgurten. Die Rückhaltesysteme wurden nicht genug gestrafft, um den Kontakt des Fahrers mit dem Lenkrad ausreichend abzuschwächen. Das gleiche Problem war bereits bei einem Test vor der kürzlich erfolgten Modellpflege aufgetreten.

Der sogenannte "small overlap test" ist eine Spezialität des von den Versicherungen finanzierten IIHS. Er gilt als besonders anspruchsvoll, die europäische Sicherheitsorganisation EuroNCAP führt ihn jedoch nicht durch, da sie derartige Unfälle für eher unüblich hält. Trotzdem haben mehrere Modelle in der aktuellen Testrunde bestanden: Der Lincoln Continental, die Mercedes E-Klasse und der Toyota Avalon zeigten keine Schwächen und erhielten die Auszeichnung "Top Safety Pick +". (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Crashtest:





Fotos & Videos zum Thema Crashtest

img

ADAC Kompatibilitäts-Crashtest bei Kleinstwagen


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Aral-Studie 2017

Elektroautohersteller erstmals mit bestem Umweltimage

Fast die Hälfte der Bundesbürger stuft Tesla als umweltfreundliche Marke ein. Der amerikanische Pionier platziert sich damit deutlich vor den etablierten Konzernen...


img
Umrüstungsverweigerer

Behörden legen VW-Diesel still

Die Zulassungsbehörden machen Druck bei der Umrüstung manipulierter VW-Dieselautos. Bisher gab es bereits zehn Stilllegungen. Besonders im Fokus ist derzeit der...


img
Umfrage

Diesel verliert an Reiz

Misstrauen gegenüber dem Diesel, noch kein Vertrauen ins Elektroauto: Die Deutschen wenden sich verstärkt dem guten alten Benziner zu.


img
Personalie

Deutsche Leasing Fleet mit neuem Geschäftsführer

Christian Pursch verantwortet ab sofort den Bereich Aftersales des Leasing- und Fuhrparkmanagement-Spezialisten. Michael Velte konzentriert sich auf seine Aufgabe...


img
Fahrbericht Alpine A110

Zurück in die Zukunft

Nach über 40 Jahren schickt die Renault-Tochter Alpine erneut eine A110 auf die Straße. Wie früher führt das kleine Coupé den Geist eines Sportwagens weiter. Authentischer...