suchen
Toyota Proace City

Nummer vier kommt

1180px 664px
Toyota steigt in den Markt der Kleintransporter ein. Hier das Pkw-Modell des Proace City
©

Nutzfahrzeuge baut man gerne in konzernübergreifenden Kooperationen. Im Lieferwagen-Segment haben sich PSA und Toyota zusammengeschlossen – nun kommt das letzte Familienmodell auf den Markt.

Mit dem Toyota Proace City ist die Lieferwagenfamilie rund um Peugeot Partner/Rifter, Citroën Berlingo und Opel Combo ab 2020 vorerst komplett. Das vierte Modell auf Basis der PSA-Nutzfahrzeugarchitektur wird es wie seine Geschwister in Kurz- und Langversion sowie als gewerblichen Kastenwagen und als Pkw-nahen Kombi geben, darüber hinaus auch als Doppelkabine sowie in Sitzkonfigurationen mit bis zu sieben Sitzplätzen.

Das Motorenangebot umfasst einen 1,5 Liter-Vierzylinder-Diesel mit wahlweise 55 kW / 75 PS, 75 kW / 102 PS oder 177 kW / 130 PS. Einziger Benziner ist ein 81 kW / 110 PS starker 1,2-Liter-Dreizylinder. Für die Kraftübertragung sorgen manuelle Getriebe mit fünf oder sechs Gängen, der Top-Diesel ist auch mit einer Achtstufenautomatik zu haben. Darüber hinaus ist für 2021 eine Elektrovariante angekündigt.

Preise für den Lieferwagen nennt Toyota noch nicht, die Konkurrenz startet bei rund 14.000 Euro netto für die Nutzfahrzeugausführung. Die Pkw-Varianten kosten ab rund 17.000 Euro netto. (SP-X)

1180px 664px
Den Newcomer wird es in Kurz- und Langversion sowie als gewerblichen Kastenwagen geben, darüber hinaus auch als Doppelkabine sowie in Sitzkonfigurationen mit bis zu sieben Sitzplätzen.
©
360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Hochdachkombi:




Autoflotte Flottenlösung

Toyota Geschäftskunden Service

Postfach
50420 Köln

Tel: +49 (0) 2234 102 2110

E-Mail: kontakt@toyota-geschaeftskundenservice.de
Web: www.toyota-fleet.de


Fotos & Videos zum Thema Hochdachkombi

img

Ford Tourneo und Transit Connect Active

img

VW Caddy (2021)

img

Toyota Proace City (2020)

img

Nissan NV250

img

Peugeot Rifter

img

Opel Combo Life (2019)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Markenvorschau DS

Im zweiten Anlauf zur elektrischen Avantgarde

Die PSA-Tochter DS hat ihr altes Portfolio ausgemustert und setzt in Zukunft stärker auf Eigenständigkeit. Alle Modelle erhalten elektrifizierte Varianten.


img
Fahrbericht VW Golf eHybrid

100 Kilometer Sparsamkeit

Die absurd niedrigen Normverbrauchswerte bei Plug-in-Hybridautos sind legal, aber auch ein Ärgernis. Wie viel Energie ein modernes Plug-in-Modell tatsächlich auf...


img
Elektroauto-Sound

Hier piept's

Elektroautos sind leise und werden von Fußgängern und Radlern leicht überhört. Abhilfe soll das Acoustic Vehicle Alerting System schaffen.


img
Renault Arkana

SUV-Coupé kommt im Frühjahr

Renault baut sein SUV-Programm mit einem coupéhaften Crossover aus. Der Arkana bietet prägnantes Design und einen sparsamen Hybrid.


img
Fahrbericht VW Tiguan (2021)

Vernetzter Musterschüler

Vier Jahre nach dem Start der zweiter Generation bringt VW sein erfolgreichstes Modell auf die Höhe der Zeit. Der Tiguan kommt mit frischer Optik, verbesserter Konnektivität...