suchen
Transformation

Mini wird von 2031 an komplett elektrisch

16
1180px 664px
Mini Cooper SE
©

Auch die BMW-Tochter läutet den Abschied vom Verbrenner ein. Das letzte neue Modell mit Benzinmotor soll 2025 auf den Markt kommen.

BMW will den Mini in zehn Jahren nur noch als Elektroauto verkaufen. Das letzte neue Modell mit Benzinmotor soll 2025 auf den Markt kommen und wahrscheinlich noch bis 2031 angeboten werden – danach werde es ausschließlich vollelektrische Minis geben, keine Verbrenner und keine Hybride mehr, verlautete am Freitag aus Konzernkreisen. Zuvor hatte "Der Spiegel" darüber berichtet.

Derzeit hat die BMW-Tochter den in Oxford gebauten Mini Cooper SE als vollelektrisches Modell und das SUV-Mini Countryman als Plug-in-Hybrid im Angebot – alle anderen Modelle fahren mit Verbrennermotor. Mini hatte im vergangenen Jahr gut 292.000 Autos verkauft, davon elf Prozent mit Hybrid- und sechs Prozent mit E-Antrieb.

Ende 2023 soll ein vollelektrischer Mini Countryman aus dem BMW-Werk Leipzig auf den Markt kommen sowie ein weiterer vollelektrischer Mini, der mit dem chinesischen Partner Great Wall in China für China gebaut wird. 2027 solle dann bereits die Hälfte des weltweiten Mini-Absatzes mit E-Modellen erzielt werden. (dpa)

Bildergalerie

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Elektrifizierung:




Autoflotte Flottenlösung

BMW Group Vertrieb BMW und Direktgeschäft Vertrieb an Großkunden

Lilienthalallee 26
80939 München

Tel: +49 89/1250-16040
Fax: +49 89/1250-16041

E-Mail: grosskunden@bmw.de
Web: www.bmw.de/grosskunden


Fotos & Videos zum Thema Elektrifizierung

img

Renault Mégane E-Tech Electric - Preview

img

Toyota bZ4X Concept

img

Kia EV6 GT / GT-Line

img

Elektrotransporter (Klasse L7e)

img

MG Marvel R

img

MG5 Electric


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fahrbericht Skoda Kodiaq 4X4

Gute alte Autowelt

Der Groß-Tscheche namens Kodiaq fährt bis zu sieben Insassen auch mal knapp 700 Kilometer weit. Das Facelift macht ihn edler und etwas kräftiger.


img
Mit Opels Elektro-Vans durch die Dolomiten

Der Berg ruft!

Von wegen Elektroautos sind nur was für die Stadt - erst recht als leichte Nutzfahrzeuge. Mit Zafira-E und Vivaro-E beweist Opel jetzt in den Tiroler Dolomiten das...


img
Vimcar-Studie zeigt

Damit kämpfen Fuhrparkleiter der Baubranche

Welche Punkte bereiten der Baubranche bei der Fuhrpark-Verwaltung die meisten Sorgen, wie viel Aufwand steckt dahinter und welche Tools setzen die Verantwortlichen...


img
VW-Strategie

Vollgas Richtung E-Mobilität

Noch sind Elektroautos bei VW eine Randerscheinung. Doch Herbert Diess hat den Konzern und seine Marken darauf eingeschworen, stärker als bisher auf E-Mobilität...


img
Neuausrichtung

Auto Fleet Control verstärkt sich personell

Ab 1. August 2021 verantwortet Matthias Heußner als weiterer Geschäftsführer die Vertriebs- und Marketingaktivitäten aller Unternehmenseinheiten. Unterstützt wird...