suchen
Umfrage

Fast zwei Drittel wollen nicht aufs Auto verzichten

1180px 664px
Die Deutschen schreiben individuelle Mobilität weiter groß.
©

Trotz der Diskussionen über Klimaschutz und Stickoxid-Ausstoß will einer neuen Umfrage zufolge in Deutschland nur ein kleinerer Teil das Autofahren aufgeben.

Fast zwei Drittel der deutschen Autofahrer (63,9 Prozent) könnten sich "eher nicht" oder "auf keinen Fall" vorstellen, für den Umweltschutz auf das Auto zu verzichten. Das ergab eine in dieser Woche veröffentlichte Civey-Umfrage für den "Tagesspiegel". 27,7 Prozent hielten dies dagegen für denkbar. Zugleich fänden über drei Viertel aller Befragten, dass die Bundesregierung zu wenig für Nahverkehr oder Radfahrer tue. Rund 2.500 Menschen wurden befragt.

Vor allem Wähler der Grünen (gut 60 Prozent) und der Linken (knapp 50 Prozent) seien zum weitgehenden Verzicht bereit, so die Umfrage. Dagegen sei dies für 73,3 Prozent der Unions-Anhänger und 80,3 Prozent der FDP-Wähler nicht vorstellbar – unter AfD-Wählern seien es sogar 86,9 Prozent. Vor allem auf dem Land wolle – oder könne – kaum jemand auf das Auto verzichten, in den Städten immerhin mehr als die Hälfte. Insgesamt sei die Bereitschaft im Osten Deutschlands geringer.

Immerhin 55,9 Prozent der Befragten – vor allem in den dicht besiedelten Städten – waren laut Umfrage gegen das Vorhaben, von 2030 an keine Autos mit Verbrennungsmotoren in Deutschland mehr neu zuzulassen. Anhänger der SPD, der Linken und vor allem der Grünen seien mehrheitlich dafür. (dpa)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Mobilität:





Fotos & Videos zum Thema Mobilität

img

Care by Volvo

img

Mercedes Vision Urbanetic

img

London Taxi

img

Mobilitätsdienst Moia im Test

img

International Fleet Meeting 2018

img

Autoflotte Business Mobility Day 2017


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Mercedes GLS

Großer Luxus

Mercedes hat den GLS überarbeitet und das Dickschiff noch ein bisschen größer gemacht. Vor allem in Reihe zwei soll das Reisen dadurch deutlich komfortabler werden.


img
Porsche 911 Speedster

Zurück zu den Wurzeln

Als letztes Modell der gegenwärtigen 991-Baureihe debütiert jetzt der Speedster. Mit der reduziertesten Ausgabe seines Kultautos will Porsche drei Sehnsüchte befriedigen:...


img
Renault EZ-Flex

Für die letzte Meile

Elektrisch, wendig und mit ordentlicher Ladekapazität: Ein kleiner Renault-Transporter will in der Stadt überzeugen.


img
Markenausblick Mitsubishi

Zukunft mit SUV und Plug-in

Mitsubishi trimmt sein Modellangebot auf SUV und Crossover. Der Plug-in-Hybrid spielt dabei eine zentrale Rolle. Doch langsam rückt auch das Elektroauto in den Fokus.


img
Umfrage

Viele lassen Auto öfter stehen

Nach einer Umfrage nutzen viele Bundesbürger ihr Auto nach eigener Einschätzung seltener als noch vor zehn Jahren.