suchen
Unfallstatistik

Weniger Verkehrstote im Juli

1180px 664px
Die Zahl der Verkehrstoten ist zuletzt gesunken.
©

Auf deutschen Straßen kommen weniger Menschen zu Tode. Auch im Juli sank die Zahl der Opfer.

Die Zahl der Verkehrstoten auf deutschen Straßen ist im Juli 2019 gesunken. Laut Statistischem Bundesamt kamen 276 Menschen ums Leben, 45 weniger als im Vorjahresmonat. Die Zahl der Verletzten ist um 4,2 Prozent auf 37.700 Personen gesunken.

Seit Jahresbeginn erfasste die Polizei 1,5 Millionen Straßenverkehrsunfälle, was einem Plus von 0,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Dabei kamen 1.731 Menschen zu Tode, 5,2 Prozent weniger als in den ersten sieben Monaten 2018. Die Zahl der Verletzten sank um 4,8 Prozent auf 216.700 Personen. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Statistik:





Fotos & Videos zum Thema Statistik

img

ADAC Pannenstatistik 2020

img

Beliebteste E-Autos Deutschlands - HJ 1/2019


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Neue OLED-Rückleuchten-Generation von Audi

Display der Außenhaut

Im Herbst kommt der Audi Q5 mit einer neuen Generation von OLED-Rückleuchten. Die neue Lichttechnik ermöglicht ein personalisiertes Lichtdesign und eine neue Warnfunktion.


img
Avrios Academy

Online-Kurs zum "Mobilitäts- und Flottenmanager"

In fünf interaktiven Live-Übertragungen widmet sich Branchenexperte Prof. Roland Vogt unter anderem den Themen Rechtssicherheit, Kostenoptimierung, Compliance sowie...


img
Neue Mercedes S-Klasse

Sicher ist sicher

Im Kern wird die neue S-Klasse ihrem bisherigen Konzept treu bleiben. In vielen Details wurde dies jedoch verfeinert. Vor allem in Hinblick auf die Sicherheit wird...


img
TÜV-Verband

E-Mobilität stärker fördern

Auch wenn Neuzulassungen und Marktanteil steigen: Der VdTÜV fordert von der Bundesregierung zusätzliche Anstrengungen, um der Elektromobilität zum endgültigen Durchbruch...


img
Nfz-Verkehr in Europa erholt sich

Deutschland wieder auf Vor-Corona-Niveau

Durch Corona ist der Nutzfahrzeugverkehr in den wichtigsten Volkswirtschaften Europas zwischenzeitlich massiv eingebrochen. Mittlerweile haben einige Länder wieder...