suchen
Unfallstatistik

Zahl der Verkehrstoten im März gestiegen

1180px 664px
Im März 2021 ist die Zahl der in Deutschland im Straßenverkehr tödlich verunglückten Menschen gestiegen.
©

Seit Jahren ist die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland im steten Sinkflug. Der vergangene März macht da eine Ausnahme. Schuld für den relativen Anstieg ist der erste Lockdown.

Im März 2021 sind in Deutschland 192 Menschen im Straßenverkehr tödlich verunglückt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, entspricht dies gegenüber dem Vorjahresvergleichsmonat einem Anstieg um 31 Personen beziehungsweise 19 Prozent. Mit 21.100 ist auch die Zahl der im Straßenverkehr verletzten Personen gegenüber dem Vorjahr um fünf Prozent angestiegen.

Im Vorjahres-März kam es zu ungewöhnlich niedrigen Werten in den Unfallstatistiken aufgrund der ersten Corona-Infektionswelle, die in Deutschland das öffentliche Leben weitgehend zum Erliegen brachte. Im März 2020 sank die Zahl der Verkehrstoten auf 161 und damit auf den niedrigsten Wert seit der deutschen Wiedervereinigung im Jahr 1990.

Für das erste Quartal 2021 bleiben die Zahlen hingegen deutlich unter Vorjahresniveau. 458 im Verkehr getötete Menschen bedeuten einen Rückgang um rund 100 Personen beziehungsweise 18 Prozent. Die Zahl der Unfälle mit Personenschaden hat sich um 23 Prozent auf 41.900 verringert. Die 475.000 polizeilich registrierten Unfälle bedeuten gegenüber den ersten drei Monaten 2020 einen Rückgang um 15 Prozent. Die Zahl der Verletzten im Straßenverkehr hat sich um 25 Prozent auf rund 52.000 verringert. (dpa)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Unfallstatistik:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Drei Jahre eCall

Noch keine große Hilfe

Der automatische Unfall-Notruf eCall soll hunderte Autofahrerleben pro Jahr retten. Bislang klappt das nur mäßig gut.


img
Vergleichsportal

Porsche-Fahrer haben die meisten "Punkte"

Eine Auswertung abgeschlossener Kfz-Versicherungen zeigt, dass Porsche-Fahrer die meisten Punkte in der Flensburger Verkehrssünder-Kartei haben. Weiter dahinter...


img
Bentley Flying Spur Hybrid Odyssean

Mit Öko-Touch

Öko ist das neue Chic – auch für Superreiche. Die dürfen in Bentleys Flaggschiff weiterhin Luxus auf höchstem Niveau jedoch mit einem Spritzer Nachhaltigkeit genießen.


img
Gebrauchte überbrücken Neuwagen-Engpass

Milliardengewinn für VWFS

Kredit- oder Leasingraten fürs Auto wollte oder musste sich mancher Verbraucher 2020 sparen. Bei der VW-Finanztochter kehrt das Geschäft nun zurück, vor allem Gebrauchte...


img
70 Jahre Kraftfahrt-Bundesamt

Mehr als nur Punktesammeln

Bekannt ist das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg für die "Punkte" von Verkehrssündern. Doch die oberste Bundesbehörde für den Straßenverkehr ist viel mehr. Vor...