suchen
Volvo XC40 Recharge

Das kostet der Schweden-Stromer

10
1180px 664px
Volvo bringt sein erstes E-Auto auf den Markt.
©

Volvos erstes E-Auto ist kein Schnäppchen: Zum Start ist der XC40 Recharge teurer als sein größerer Konzernbruder von Polestar.

Zu Preisen ab 52.100 Euro netto ist ab sofort das erste Elektroauto von Volvo zu haben. Das Kompakt-SUV XC40 Recharge wird von zwei E-Motoren mit zusammen 300 kW / 408 PS angetrieben und soll dank einer 78 Kilowattstunden großen Batterie über eine Reichweite von 400 Kilometern (WLTP) verfügen. Befüllt wird der Akku mit einer Ladeleistung von bis zu 150 Kilowatt (DC).

Zum Start gibt es das Recharge-Modell ausschließlich in der relativ hoch positionierten Sport-Ausstattung "R-Design" – günstigere Varianten kommen nach. Neben dynamischen Optik-Details sind unter anderem ein aktiver Spurhalteassistent mit Gegenlenkfunktion, eine neue Generation des Volvo-Infotainment-Systems auf Android-Basis sowie ein 250-Watt-Audiosystem an Bord.

Die Antriebstechnik übernimmt der Volvo vom Konzernbruder Polestar 2; die Mittelklasselimousine mit Crossover-Elementen ist ab Frühling verfügbar und kostet zunächst mindestens 49.411 Euro netto. Zu den weiteren Wettbewerben im Segment der kompakten bis mittelgroßen Elektro-SUV zählen der kommende Mercedes EQA, der BMW iX3 und das Tesla Model Y. (SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema SUV:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema SUV

img

Aiways U6

img

Genesis GV80 (2022)

img

VD ID.4 GTX

img

Cadillac Lyriq (2022)

img

Hyundai Kona N (2022)

img

Honda HR-V (Europa-Modell)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Dekra

Deutsche kümmern sich gut um ihre Autoreifen

Dekra-Prüfingenieure haben untersucht, wie es um den Reifen-Zustand der Autoflotte hierzulande bestellt ist. Das Zeugnis fällt überaus positiv aus. Die Untersuchung...


img
Neuzulassungen im Detail

Flottenmarkt mit starker Performance

Vom Vorkrisenniveau ist der deutsche Automarkt noch ein ganzes Stück entfernt. Nur im Firmenwagen-Geschäft zeigen sich bereits vergleichbare Neuzulassungen wie in...


img
Porsche Macan

Doppeltes Flottchen

Neben einem Verbrenner-Macan bietet Porsche künftig parallel auch ein elektrisches Modell an. Das folgt mit mehr als einem Jahr Abstand.


img
Umfrage zu Erster Hilfe

Wenig Kenntnisse, wenig Zutrauen

Wollen ja, können nein: Erste Hilfe im Straßenverkehr ist für viele Deutsche ein Problem.  


img
Mit dem ID.3 zu den E-Pionieren - Teil 4/5

Urban Distribution vs. Luftfracht

Die vierte Etappe der ID.3-Deutschland-Tour startet mit einem Déjà-vu in Bochum und endete mit Ehrfurcht in Eisenach. Ladepause gab es auch wieder: interessante,...