suchen
Zuwächse im Nfz-Geschäft

Mercedes-Bank mit neuer Bestmarke

1180px 664px
Die Mercedes-Benz-Bank hat 2019 vom starken Nutzfahrzeuggeschäft profitiert.
©

Das Nutzfahrzeuggeschäft hat der Herstellerbank 2019 einen Schub verpasst. Das Neugeschäft mit Finanzierung und Leasing wuchs um fünf Prozent. Dagegen war der Pkw-Bereich leicht rückläufig.

Vor allem das Nutzfahrzeuggeschäft hat Daimlers Mercedes-Benz-Bank 2019 einen Schub gegeben. Dort wuchs das Neugeschäft mit Leasing und Finanzierung um fünf Prozent auf den bisherigen Höchstwert von 4,1 Milliarden Euro, wie die Bank in Stuttgart mitteilte. Im Pkw-Bereich lag das Volumen dagegen mit 9,2 Milliarden Euro um gut ein Prozent unter dem Niveau des Jahres 2018. Wachstumstreiber war auch das Geschäft mit Versicherungen rund um Mobilität (plus 34 Prozent).

Der Gesamtwert von 13,3 Milliarden Euro ist aber trotzdem eine neue Bestmarke für die Bank. Insgesamt standen zum Ende des Jahres Verträge mit einem Volumen von knapp 26 Milliarden Euro in den Büchern.

Zu ihrem Gewinn macht die Bank keine Angaben. Die Daimler Mobility AG, zu der sie gehört, hatte ihr operatives Ergebnis 2019 deutlich auf rund 2,1 Milliarden Euro gesteigert und auch erkennbar profitabler gearbeitet als die anderen Geschäftsfelder des Autobauers.

Neues Potenzial sieht die Bank vor allem durch die Einführung neuer Elektromodelle bei Mercedes. Elektrische Fahrzeuge würden vornehmlich und noch deutlich öfter als herkömmliche Modelle geleast, hieß es. Zudem setze man auf zusätzliche Angebote wie Batterie-Versicherungen, Abrechnungsservices oder Mobilitätspakete für längere Reisen, die die Reichweite der Elektroautos übersteigen. (dpa)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Nutzfahrzeuge:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Nutzfahrzeuge

img

Elektrotransporter (Klasse L7e)

img

Hyundai Staria

img

Neue Elektroauto-Plattformen

img

Ford E-Transit (2022)

img

Renault Kangoo (2021)

img

Rosier Nutzfahrzeugzentrum Paderborn


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Dekra

Deutsche kümmern sich gut um ihre Autoreifen

Dekra-Prüfingenieure haben untersucht, wie es um den Reifen-Zustand der Autoflotte hierzulande bestellt ist. Das Zeugnis fällt überaus positiv aus. Die Untersuchung...


img
Neuzulassungen im Detail

Flottenmarkt mit starker Performance

Vom Vorkrisenniveau ist der deutsche Automarkt noch ein ganzes Stück entfernt. Nur im Firmenwagen-Geschäft zeigen sich bereits vergleichbare Neuzulassungen wie in...


img
Porsche Macan

Doppeltes Flottchen

Neben einem Verbrenner-Macan bietet Porsche künftig parallel auch ein elektrisches Modell an. Das folgt mit mehr als einem Jahr Abstand.


img
Umfrage zu Erster Hilfe

Wenig Kenntnisse, wenig Zutrauen

Wollen ja, können nein: Erste Hilfe im Straßenverkehr ist für viele Deutsche ein Problem.  


img
Mit dem ID.3 zu den E-Pionieren - Teil 4/5

Urban Distribution vs. Luftfracht

Die vierte Etappe der ID.3-Deutschland-Tour startet mit einem Déjà-vu in Bochum und endete mit Ehrfurcht in Eisenach. Ladepause gab es auch wieder: interessante,...