-- Anzeige --

Chanje V8070: Elektrischer US-Lieferwagen mit chinesischer Hilfe

29.08.2017 10:52 Uhr
Chanje V8070: Elektrischer US-Lieferwagen mit chinesischer Hilfe
Der Chanje V8070
© Foto: Chanje

Ein US-Unternehmen bringt mit Hilfe aus China einen vollelektrischen Lieferwagen auf die Straßen Kaliforniens. Der überzeugt mit ordentlichen Fahrleistungen und mit ausreichender Reichweite.

-- Anzeige --

Mit knappen acht Metern ist der Chanje V8070 rund 65 Zentimeter länger als ein Mercedes Sprinter. Aber noch etwas unterscheidet den Lieferwagen, der in Los Angeles gebaut werden soll, vom deutschen Modell, das bei der Optik offensichtlich Pate stand: Unter dem Blechkleid steckt ein elektrischer Antriebsstrang, der den V8070 mit einer 70-kWh-Batterie rund 160 Kilometer weit bringen soll. Für diese Reichweite dürfen allerdings nur 450 Kilogramm Ladung an Bord sein, maximal schafft der Chanje 2.700 Kilogramm. Die Leistungsdaten sind ordentlich: 148 kW / 201 PS und 764 Newtonmeter Drehmoment reichen für 130 km/h. Die Gestaltung des Innenraums ist für einen Lieferwagen recht modern und erinnert mit dem großen, hochformatigen Display an aktuelle Volvo- und Tesla-Modelle.

Chanje gehört zum chinesischen Konzern FDG Electric Vehicles aus Hongkong, die auch Batterien und Antriebsstrang in die USA liefern sollen. In der Führungsetage sitzen neben Ex-Tesla-Vice-President James Chen, der zwischenzeitlich auch beim Elektro-Hersteller Faraday Future angestellt war, unter anderem auch ehemalige Mitarbeiter von VW, Daimler, Renault, Ford und Mazda. Die ersten Auslieferungen des V8070 sollen noch in diesem Jahr erfolgen, ein Preis wurde noch nicht genannt. (Max Friedhoff/SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#E-Mobilität

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Geschäftsführer (m/w/d)

Nordrhein-Westfalen

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.