-- Anzeige --

Iveco Daily: E-Antriebe nachrüsten

Quantron rüstet Iveco-Daily-Modelle zum Plug-in-Hybrid oder E-Fahrzeug um.
© Foto: Iveco

Es muss nicht immer ein neues Nutzfahrzeug sein: Wer sich für einen E-Antrieb interessiert, kann ihn auch bei einem vorhandenen Fahrzeug nachrüsten lassen. Entsprechendes bietet Quantron für aktuelle Iveco-Daily-Modelle.


Datum:
16.12.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Unternehmen Quantron rüstet nicht nur neue Nutzfahrzeuge mit E-Antrieben nach, sondern auch bereits in Kundenhand befindliche Fahrzeuge. So ist es möglich, aktuelle Iveco-Daily-Modelle von 3,49 bis 7,2 Tonnen Gesamtgewicht zum Plug-in-Hybrid- oder reinem E-Fahrzeug umrüsten zu lassen. Ab 36.500 Euro netto kostet die Umrüstung in einen Teilzeitstromer, für die E-Variante werden mindestens 68.500 Euro fällig.

Genaue Angaben zum E-Motor macht das Unternehmen nicht, die elektrische Reichweite des Plug-in-Hybriden soll 70 Kilometer betragen, der Stromer soll auf 220 Kilometer kommen. (SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.