-- Anzeige --

JLR: Allrad-Schwerpunkt


Datum:
01.06.2016
Autor:
cfm
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

_ Bei Jaguar und Land Rover stehen derzeit die Allradmodelle im Fokus. Was für Land Rover eine Selbstverständlichkeit ist, gilt aber auch für Jaguar. So ist in den Baureihen XE und XF auch der 180 PS starke Vierzylinder-Diesel mit Allradantrieb erhältlich. Der XE startet in dieser Version ab 35.210 Euro, der XF ab 40.050 Euro.

Auch die Schwestermarke Land Rover startet ins neue Modelljahr. Das Kompakt-SUV Range Rover Evoque zeichnet sich ab August äußerlich durch neue Farben, vor allem aber durch mehr Technik aus. So gibt es mit dem Incontrol Touch Pro das aktuelle Infotainment-System mit hochauflösendem 10,2-Zoll-Touchscreen und SSD-Festplattennavigation. Außerdem neu: die 360-Grad-Einparkhilfe.

In den Genuss des Incontrol Touch Pro kommt ab Modelljahr 2017 auch der Land Rover Discovery Sport. Zudem halten mit dem Aufmerksamkeitsassistenten, dem aktiven Spurhalteassistenten sowie der intelligenten Geschwindigkeitsregelung drei neue Assistenzsysteme Einzug in die Modellreihe.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.