-- Anzeige --

Mercedes Manufaktur: Feines wird feiner

Manufaktur-Signets wie hier in der Mittelkonsole verweisen auf die besonders exklusive Ausstattung im Mercedes.
© Foto: Mercedes Benz

Schon lange steht Mercedes-Käufern bei der Ausstattung eine enorme Bandbreite an Optionen zur Verfügung. Mit Manufaktur wächst das Angebot weiter.


Datum:
25.10.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das vor einigen Jahren speziell für die G-Klasse eingeführte Individualisierungsprogramm Manufaktur hat Mercedes auf S-Klasse, Maybach S-Klasse, CLS und Mercedes-AMG GT 4-Türer ausgeweitet. Damit steht auch diesen Baureihen ein erweitertes Spektrum an Individualisierungs-Optionen wie Sonderlackierungen, edleren Lederausstattungen und speziellen Interieur-Applikationen zur Verfügung. Das als neue Marke etablierte Programm soll in den kommenden Jahren ausgeweitet werden.

Das Angebot an Sonderfarben umfasst Matt-, Metallic- und Uni-Farbtöne. Zu letzteren gehört zum Beispiel ein Siliziumgrau, das in den 50er- und 60er-Jahren unter anderem als Sonderfarbe für den 300 SL Flügeltürer angeboten wurde. Auch 80er-Jahre-Lacke wie Graphit- oder Oliv-Metallic oder ein Vintageblau gehören zum Manufaktur-Programm.


Mercedes Manufaktur

Bildergalerie

Darüber hinaus sind hochwertige Nappalederbezüge mit besonderen Kontrastfarb-Konzepten wie Pastellgelb/Schwarz und Rautensteppung bestellbar. Markenzeichen-Stickereien in Gold oder Platinum, zweifarbige Leder-Lenkräder, Hochflor-Fußmatten, Ton-in-Ton Kopfstützenkissen oder Umfeldbeleuchtung mit animierten Projektionen sind weitere Optionen des Portfolios.

Das Angebot an Manufaktur-Ausstattungsumfängen will Mercedes künftig auf weitere Baureihen auch der Submarken AMG, Maybach und EQ ausweiten. (SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.