-- Anzeige --

Renault Sports wird umbenannt: Alles Alpine

Renault Sports ist nun offiziell ein Teil der Marke Alpine.
© Foto: Renault

Sportliche Modelle von Renault wurden bisher mit dem Kürzel RS geadelt. Das war ein Verweis auf die Abteilung Renault Sports und ist nun Geschichte.


Datum:
17.05.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Renault hat mit seinem im Januar vorgestellten Umstrukturierungsprogramm Renaulution auch eine Neudefinition für den sportlichen Ableger Alpine vorgesehen. Mit der nun vollzogenen Umbenennung der Abteilung Renault Sports Cars in Alpine Cars nimmt dieser Prozess konkrete Form an. Unter dem neuen Label sollen neben den Produkten der Marke Alpine auch die Entwicklung sportlicher Renault-Modelle sowie die Rennsportaktivitäten des Konzerns verantwortet werden.

Die Marke Alpine, die sich zur reinen Elektromarke wandeln soll, produziert derzeit in ihrer Manufaktur als einziges Modell den Sportwagen A110. Laut Konzernchef Luca de Meo sollen dort künftig exklusive Alpine-Elektro-Modelle entstehen. Neben einem sportlichen Crossover ist auch ein zweisitziges Coupé angedacht. (SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.