-- Anzeige --

Singer baut erstes 911 Cabriolet: Offener 964 wird zum Turbo

Singer baut jetzt auch 911 mit Stoffdach um.
© Foto: Singer

Das 964 Cabriolet hat Porsche nie in einer Turboversion angeboten. 911-Veredler Singer füllt nun diese 30 Jahre unbesetzte Lücke.


Datum:
17.08.2022
Autor:
SPX
Lesezeit:
5 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Singer, amerikanischer Umbau-Spezialist für alte Porsche 911, hat zum ersten Mal eine Cabrio-Version des Sportwagen-Klassikers neu in Form gebracht. Basis ist ein Exemplar der zwischen 1989 und 1994 gebauten Generation 964, die von Singer mit neuen Karosseriebauteilen aus Carbon auf breite Turbo-Optik umgestrickt wurde. Offiziell wurde das 964-Cabriolet von Porsche nie als Turbo angeboten.

Der Antrieb wird der neuen Muskel-Optik gerecht, denn im Heck wurde ein doppelt aufgeladener Sechszylinder-Boxermotor mit 3,8 Liter Hubraum eingebaut, der seine 375 kW/510 PS per Sechsgang-Schaltgetriebe allein an die Hinterräder schickt. Trotz deutlichem Leistungszuwachs und einer motorsportlichen Carbon-Keramik-Bremsanlage wurde das neue Fahrwerk auf ein tourentaugliches Komfortniveau ausgelegt. Weitere Annehmlichkeiten sind elektrisch verstellbare Sportsitze, ein vollelektrisches Dach, Klimaautomatik und eine Smartphone-Halterung mit induktiver Ladetechnik. Innen sorgen schwarzwaldrote Holzapplikationen sowie das Schottenkaromuster der Sitzbezüge für wohnliche Atmosphäre.

Preis? Hier hüllt sich Singer in Schweigen, da man gegenüber dem Kunden Diskretion wahren will. Doch in der Regel rufen die Amerikaner für ihre Kreationen hohe sechs- bis siebenstellige Summen auf.


Singer: Erstes 911 Cabriolet

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.