-- Anzeige --

HLA Fleet Services/TraXall Germany: Matthias Rotzek ist tot

Matthias Rotzek
© Foto: HLA Fleet Services GmbH

Der Mitbegründer und Geschäftsführer der HLA Fleet Services GmbH ist nach langer und schwerer Krankheit gestorben.


Datum:
13.10.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die HLA Fleet Services GmbH (TraXall Germany) trauert um Matthias Rotzek. Der langjährige Geschäftsführer sei am 8. Oktober 2021 gerstorben, teilte der Fuhrparkdienstleister mit. Er sei einer langen und schweren Tumorerkrankung erlegen.

"Wir sind unendlich traurig über den Verlust von Matthias Rotzek. Seine allseits geschätzte Menschlichkeit und seine großen Verdienste für das Unternehmen werden wir in ewiger Erinnerung behalten", sagte Mohamed Aouar, Mehrheitseigentümer der französischen Groupe Faubourg, am Mittwoch.

Rotzek war fast 30 Jahre in verschiedenen Positionen in der Autovermiet-, Leasing- und Fuhrparkbranche tätig. Seit 2013 trieb er als Mitbegründer und Geschäftsführer die HLA Fleet Services maßgeblich in ihrer Entwicklung voran. Meilensteine waren dabei die Gründung der Kooperation mit der internationalen Organisation TraXall sowie der Einstieg der Groupe Faubourg als Gesellschafter des Unternehmens.

Die Pariser hatten im Oktober 2020 über eine Tochtergesellschaft auch die restlichen Anteile an HLA Fleet Services erworben. Neben seiner HLA-Geschäftsführertätigkeit war Rotzek seit 2017 auch Mitglied im Board von TraXall International.

Bereits im vergangenen Mai wurde Alexander Heß Rotzek als zweiter Geschäftsführer bei HLA Fleet Services zur Seite gestellt. Er wird künftig unterstützt von Roland Bauer, Prokurist und Leiter des Technischer Services, als Mitglied der Geschäftsleitung. Aouar: "Wir wünschen seinem Nachfolger und seinem Team viel Kraft für die Fortsetzung des Werks von Matthias Rotzek."

Unter den Marken TraXall Germany und TraXall Austria bietet HLA Fleet Services in Deutschland und Österreich Fuhrparklösungen an. Das Unternehmen betreut nach eigenen Angaben aktuell rund 30.000 Fahrzeuge für mehr als 45 Kunden. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.