-- Anzeige --

Ladeinfrastruktur: Shell Recharge Solutions beteiligt sich an NWG Charging

Per Pöhl (li.) und Bernhard Rönsberg von NWG Power wollen Elektromobilität Mietern schmackhaft machen.
© Foto: NWG Charging

Das Unternehmen will mit dem Kapital vor allem den Ausbau von Ladesäulen in Mehrfamilienhäusern forcieren.


Datum:
31.03.2022
Autor:
Autoflotte
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Shell Recharge Solutions beteiligt sich an dem Spin-off NWG Charging, einem Betreiber von privater Ladeinfrastruktur. Das gab jetzt NWG Power bekannt. Das investierte Kapital setzt NWG ein, um das rasante Wachstum im Bereich der Lademöglichkeiten für Mehrfamilienhäuser deutschlandweit zu stemmen.

"Wir erleben gerade einen E-Auto-Boom. Allerdings fehlt es nach wie vor an einer Ladesäuleninfrastruktur. Mit NWG Charging beabsichtigen wir, Wallboxen bundesweit in allen Mehrfamilienhäusern anzubieten und so die Mobilitätswende aktiv voranzutreiben", sagt Bernhard Rönsberg, Mitgründer und Geschäftsführer von NWG Power.

Möglich machen das die Technologieoffenheit des Unternehmens sowie der Fokus auf benutzerfreundliche, individuell zugeschnittene Lösungen in einem sonst komplizierten Segment: "Wir sind flexibel und in der Lage, die richtigen Lademöglichkeiten für unterschiedlichste Anwendungsmöglichkeiten anzubieten, und das sowohl für Mieter als auch für Vermieter und Wohnungseigentümer", so Rönsberg weiter.

NWG Power: "riesige Hürde bei Lademöglichkeiten"

Während Energieunternehmen wie Shell erfolgreich ein Ladenetzwerk in Europa aufbauen, machen die Lösungen von NWG einen bequemen Zugang zur eigenen Ladestation zu Hause möglich. "Wir erkennen, dass eine riesige Hürde bei Lademöglichkeiten existiert, insbesondere in europäischen Städten. Dort sind private Parkmöglichkeiten Mangelware, die Abhängigkeit von öffentlichen Ladesäulen ist groß."

Die Einstellung unterstützt Shell Recharge Solutions: "Sauberer Transport ist essenziell für unsere Zukunft, und um diesen Wandel möglich zu machen, sind bezahlbare und zugängliche Lademöglichkeiten wichtig", erklärt Roger Hunter, Global Vice President, Shell Recharge Solutions. „NWG bietet eine intelligente Lösung an, welche die Infrastrukturlücke bei Mehrfamilienhäusern schließt. Gemeinsam können wir die erhöhte Nachfrage nach bezahlbarer Elektromobilität bei Mietern bedienen“, resümiert Hunter.


Der Newsletter der Autoflotte

Wissen, was die Branche bewegt. Jetzt den kostenlosen Autoflotte-Newsletter bestellen!

Jetzt anmelden

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.