-- Anzeige --

Miss Tuning Kalender 2011: Heißes aus Motor City

Zwei Doubleburger, Softdrinks und einmal Ölfilter wechseln, bitte: Kristin Zippel am Tag vier des Fotoshootings im Angestellten-Outfit eines American Diners.
© Foto: Tuning World Bodensee


Datum:
17.08.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Fotografenteam um Max Seam und Hauptperson Kristin Zippel reiste fünf Tage und 800 Meilen durch die Region der Great Lakes in den USA, um den Miss Tuning Kalender 2011 zu produzieren. Aus den insgesamt 16 Motiven sollen zwölf Bilder ausgewählt werden, die es in den Kalender schaffen. Der limitierte Hochglanz-Kalender ist ab Herbst 2010 bei der Messe Friedrichshafen erhältlich. Start der Foto-Rundreise war mit Detroit die Hauptstadt der US-amerikanischen Automobilindustrie. Die ersten Aufnahmen machte Max Seam im Stadion des Baseballteams der Detroit Tigers. An der Seite der Amtsinhaberin glänzte ein 525 PS starker Chrysler Hot-Rod. Am zweiten Tag stand der Freizeitpark Cedar Point auf dem Programm. Wichtigster Nebendarsteller war ein nagelneuer Mustang RTR. Tag drei führte die 26-Jährige u.a. zum Lake Erie Speedway. Einen Höhepunkt an Tag vier bildete Kristin Zippels Besuch im Rockabilly-Wahlfahrtsort in Cleveland, Ohio. Die junge Allgäuerin bezauberte auf dem Set in der Rock'n'Roll Hall of Fame. Fotograf Max Seam war begeistert und lobte ihre Professionalität: "Kristin hat ein tolles Körpergefühl und setzt Anweisungen sofort und gut um." Drehte sich die Rundreise an den ersten vier Tagen insbesondere um den "American Way of Life", stand der letzte Tag im Zeichen des "American Way of Drive": So bildeten das Renaissance Center (GM-Konzernzentrale) und das Henry Ford-Museum die Kulisse. (msh)


Miss Tuning 2010 - Fotoshooting

Miss Tuning 2010 - Fotoshooting Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.