-- Anzeige --

Volvo XC40 und C40 Recharge Pure Electric: Heckantrieb für die Basis

© Foto: Michael Blumenstein/Autoflotte

Neuer Motor vorne, stärkerer hinten. Und dazu ein verbesserter Akku: Volvo verpasst seinen kompakten Stromern ein Update.


Datum:
21.01.2023
Autor:
SP-X
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mit überarbeitetem Antriebskonzept gehen Volvos elektrische Kompaktmodelle XC40 und C40 Recharge Pure Electric nun ins neue Modelljahr. Bei den kompakten Crossover-Modellen wandert der als Basisantrieb verwendete Synchronmotor von der Front- an die Hinterachse.

Mehr zum Thema

Vorne kommt nun bei den Allradmodellen zusätzlich ein neuer Asynchronmotor zum Einsatz, der vor allem auf Autobahnen Effizienzvorteile bieten soll. Gleichzeitig erhält der 82 kWh große Akku ein geändertes Kühlsystem. Die Reichweite der Allrader steigt dadurch um 56 Kilometer auf bis zu 507 Kilometer, Preise starten bei 57.272 Euro.


Volvo C40 Recharge Pure Electric Fahrbericht (2022)

Bildergalerie

Volvo XC40 und C40: Gut 500 Kilometer Reichweite

Der gleiche Akku ist außerdem nun auch für die "Single Motor"-Variante zu haben, die dann als "Extended Range"-Modell mit Hinterradantrieb verkauft wird und bis zu 533 Kilometer ohne Ladestopp schafft. Die Preise starten bei 50.332 Euro.

Die Reichweite der Basisausführung mit unverändert 69 kWh großer Batterie bleibt mit 438 Kilometern auf bekanntem Niveau. Beide "Single Motor"-Modelle legen im Zuge der Erneuerung des Antriebs-Layouts an Kraft zu: Im Standardmodell sind es 175 kW / 238 PS, in der Langstreckenausführung 185 kW / 252 PS.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.