-- Anzeige --

Volvo kooperiert mit Wall-E: Neue Ladelösungen für daheim

Volvo bietet für seine elektrifizierten Modelle jetzt zwei Wallboxen an, hier die Ausführung des Herstellers Garo.
© Foto: Volvo

Volvo-Kunden können ab sofort aus zwei Heimlösungen für das Laden ihres Elektroautos wählen. Partner Wall-E kümmert sich nicht nur um die Hardware, sondern auch um Installation und Support.


Datum:
19.12.2022
Autor:
AH
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Volvo bietet in Deutschland ab sofort zwei Lösungen für das heimische Elektroauto-Laden an. Kooperationspartner des Importeurs ist die Münchner Wall-E GmbH, die neben den beiden 11-kW-Wallboxen auf Wunsch auch einen Vorab-Check, die fachgerechte Installation und den Kundensupport bereitstellt.

Wie Volvo mitteilte, steht zum einen eine Wandladestation vom schwedischen Hersteller Garo zur Wahl. Die Ausführung kommt mit festem Typ-2-Ladekabel und kostet 999 Euro. Zum anderem ist eine ABB-Wallbox für 1.749 Euro erhältlich. Die Premiumlösung ist auch für Außenbereiche geeignet, lässt sich per Smartphone steuern und eignet sich dank integriertem und eichrechtskonformen Stromzähler auch für die Abrechnung der beim Laden des Dienstwagens entstandenen Kosten.

Den Angaben zufolge erfolgt der Installations-Check (75 Euro) vor Vertragsabschluss virtuell – dabei prüfen die Experten von Wall-E per Video über Smartphone oder Tablet, ob die Inbetriebnahme einer Wallbox beim Kunden zu Hause technisch möglich ist. Basierend darauf erstellen sie ein verbindliches Angebot für die Installation.

Alternativ können Volvo-Kunden, die das Komplettpaket nicht in Anspruch nehmen wollen, die Wallboxen auch separat als Zubehör beim Vertragshändler kaufen. Weitere Infos zu den Produkten und zum Service-Angebot finden Interessierte unter https://partners.wall-e.works/volvo/

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.