suchen
Fuhrpark-Praxis

Themenspecials

Themenspecial

Künstliche Intelligenz

Nachrichten & Heftartikel

img
VW-Chef

Marktreife Roboterautos ab 2025

VW-Chef Herbert Diess geht davon aus, dass autonome Fahrzeuge schon in wenigen Jahren marktreif sein können. Treiber der Entwicklung ist "Künstliche Intelligenz".


img
Autonome Autos

Entscheidung in Echtzeit

Autonome Autos müssen sich beim Fahren bislang weitgehend auf erlernte und gespeicherte Muster verlassen. Künftig könnten sie Situationen auf der Straße selbst analysieren...


img
Collaborative Routing

Mit Künstlicher Intelligenz gegen den Dauer-Stau

Urlauber und Fernfahrer auf der Autobahn, Konzert- und Messebesucher, Paketdienste - sie alle sind auf möglichst gut fließenden Verkehr angewiesen. Entwickler aus...


img
Human Horizons HiPhi X

Denkt und lenkt

Der chinesische Autobauer Human Horizons bringt mit dem HiPhi ein rollendes Superhirn auf die Straße. Nebenbei gibt es noch viel Reichweite, Leistung sowie ein außergewöhnliches...


img
So funktionieren Sprachassistenten

Ich habe Sie nicht verstanden

Alexa, Siri und Co. gehören bei vielen mittlerweile zum Alltag. Die Sprachassistenten beantworten Fragen und schalten zum Beispiel das Licht ein. Inzwischen fahren...


img
Neue Laserkamera entwickelt

Damit das Auto um die Ecke sehen kann

Auch die beste Kamera kann an einem großen Hindernis nicht vorbeisehen. Künstliche Intelligenz soll das nun ändern.


img
Autonomes Fahren

Bosch entwickelt Innenraumkamera fürs Auto

Um Autos sicherer und autonomer zu machen, sollen Innenraumkameras wichtige Dienste leisten. Auch Bosch ist dabei, entsprechende Techniken zur Serienreife zu bringen.


img
Neue Bordnetz-Architektur

Die Zerschlagung des Kabelknotens

Das herkömmliche Pkw-Bordnetz ist für das Roboterauto der Zukunft nicht mehr geeignet. Der Umbau der Architektur ist aber bereits im Gange.


img
Hyundai entwickelt lernenden Abstandstempomat

Clever Cruisen

Abstandstempomaten machen oft nicht das, was Fahrer wollen. Hyundai entwickelt ein System, welches sich den individuellen Vorlieben des Nutzers anpasst.


img
Fahrerüberwachung per Kamera

Das Auto mildert den Stress

Gestresst fährt es sich nicht gut. Künftige Fahrer-Überwachungssysteme im Auto sollen daher schlechte Stimmung erkennen und gegensteuern.