suchen
Fuhrpark-Praxis

Themenspecials

Themenspecial

Steuern

Nachrichten & Heftartikel

img
Autovermieter

Sixt traut sich wieder Prognose zu

Im August hatte der Autovermieter seine Prognose für 2020 zurückgezogen. Jetzt hat Sixt seine Erwartungen für das Jahr formuliert.


img
Bundesrat

Reform der Kfz-Steuer beschlossen

Ab 2021 sollen neue Autos mit hohem Spritverbrauch stärker belastet werden. Der Bundesrat hat die Gesetzesreform am Freitag durchgewunken. Beschlossen wurde auch...


img
Abgastest

Gestiegene Kfz-Steuer wegen WLTP-Umstellung

Seit September 2018 gilt das WLTP-Testverfahren, das Autofahrern seitdem höhere Kfz-Steuern eingebrockt hat. Neufahrzeuge werden laut eines Berichts des Bundesfinanzministeriums...


img
Fahrbericht Polestar 2

Wenn der Tesla-Fahrer rennt

Polestar nennt sich ein neuer, schwedisch-chinesischer Automobilhersteller mit Volvo-Feeling. Mit dem Polestar 2 kommt nun deren erster Elektroflitzer nach Deutschland...


img
"Fairer Kompromiss"

Kabinett beschließt neue Kfz-Steuer

Dem Klimaschutz zuliebe sollen ab 2021 für neue Autos mit hohem Spritverbrauch höhere Kfz-Steuern fällig werden. Viele dürften davon wenig merken. Die Branche findet...


img
Gesetzesreform

Wie sich die neue Kfz-Steuer auswirkt

Dicke Steuern für dicke Autos - so will die Bundesregierung mehr Autofahrer zum Umstieg auf klimafreundliche Modelle bewegen. Schon an diesem Freitag könnte das...


img
Kritik an Kfz-Steuerreform

"Paket zur Abwicklung der Automobilindustrie"

Die Opposition kritisiert die Regierungspläne zur Kfz-Steuerreform. Nach Ansicht von FDP-Verkehrspolitiker Oliver Luksic wire sich die Krise im Automobil- und Zulieferbau...


img
Verlust bei Sixt

Hoffnung auf drittes Quartal

Geschäftsleute im Homeoffice, Reisebeschränkungen, kein Flugverkehr - die Corona-Krise hat die Autovermieter voll erwischt. Aber Deutschlands Marktführer bleibt...


img
BMW eDrive Zones

Elektrisch in der Stadt

Dank ihres Elektroantriebs entlasten Plug-in-Hybride die Luft in Innenstädten. BMW-Modelle mit der Doppelmotortechnik planen ihre Fahrten nun entsprechend.


img
Steuervorteile

0,25-Prozent-Regel auch für Pedelecs und Fahrräder

Die Länderfinanzbehörden weiten die 0,25-Prozent-Regel für die Besteuerung elektrischer Dienstfahrzeuge auf Pedelecs und Fahrräder aus.