suchen
Audi

Kosmetik und mehr Technik für den A3

1180px 664px

© AUTOFLOTTE

_ Optische Retuschen, mehr Konnektivität und ein überarbeitetes Motorenprogramm, so startet im Sommer der Audi A3 (Modelljahr 2017) als Dreitürer, Sportback, Viertürer und Cabrio. Von außen erkennt man den gelifteten A3 an neuen Leuchten vorne und hinten sowie am neu gestalteten Grill, innen hält unter anderem das Virtual Cockpit Einzug. Für mehr Sicherheit sorgen in Zukunft weitere Assistenzsysteme, zum Beispiel ein weiterentwickelter Spurassistent oder ganz neu ein Stauassistent. Matrix-LED-Scheinwerfer sorgen für besseres Licht. Die Motorenpalette des Ingolstädters besteht zunächst aus je drei Dieseln und Benzinern mit 110 bis 190 PS. Mit dem 115 PS starken 1.0 TFSI hält ein Dreizylinder Einzug unter die A3-Haube. Allradantrieb gibt es für den 2.0 TFSI mit 190 PS, die Hybrid-Rolle übernimmt der A3 Sportback e-tron mit 190 PS Systemleistung. Neu ist die Ausstattungsstruktur. Neben den Basismodellen stehen nun die Linien Sport und Design, darüber rangieren das S-Line-Sportpaket sowie die Design Selection.

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Facelift:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Facelift

img

Citroën C4 Cactus (2018)

img

Toyota Land Cruiser (2018)

img

Ford Mustang 2018 (Europaversion)

img

Mercedes S-Klasse Coupé und Cabriolet (2018)

img

Ford Ecosport (2018)

img

VW Golf Sportsvan (2018)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
VW-Sondermodelle

Vernetzt und beheizt

Unter dem Namen "Join" bietet VW nun gleich acht Sondermodelle an. Und setzt dabei vor allem auf Vernetzung.


img
Fahrbericht BMW i3s

Der Stark-Stromer

Vier Jahre nach dem Debüt des i3 spendiert BMW seinem Elektroauto nicht nur ein Facelift, sondern erweitert die Baureihe auch durch eine sportlichere S-Version.


img
EuroNCAP 2018

Schärfere Anforderungen

Mit Hilfe von Assistenzsystemen sollen Autos immer besser darin werden, Unfälle zu verhindern. Deshalb setzt EuroNCAP ab nächstem Jahr die Anforderungslatte für...


img
Opel Grandland X

Flottes Arbeitstier

ANZEIGE: Der neue Opel Grandland X garantiert mit seinen erstklassigen Assistenz- und ­Komfort-Features nicht nur im Arbeitsalltag Sicherheit und Fahrspaß.


img
BVF-Chef

"Diesel ist nicht so leicht ersetzbar"

Besonders gewerbliche Kunden kaufen nach wie vor Diesel-Fahrzeuge. Fuhrparkmanager spielen dabei eine wichtige Rolle - und sagen klar, dass sie auf den Diesel nicht...