suchen
Opel

Zafira-Facelift und Mokka-X-Preise

1180px 664px

© AUTOFLOTTE

_ Die Rüsselsheimer passen Optik und Technik ihres Kompaktvans Zafira an. Ab September steht die überarbeitete Version beim Händler, äußerlich erkennbar an Scheinwerfern und Frontschürze im Stile des aktuellen Astra. Die bumerangförmigen Linien des Zafira Tourer genannten Vorgängers sind damit passé. Auch das Cockpit hat Opel überarbeitet: So ersetzt ein tiefer positionierter Touchscreen den bekannten Monitor auf der Mittelkonsole. Neu sind zudem die Infotainment-Systeme R4.0 Intellilink und das Navigationssystem Navi 950 Intellilink sowie ein WLAN-Hotspot. Auch adaptives LED-Licht, ein adaptiver Tempomat oder ein adaptives mechatronisches Fahrwerk werden mit dem Facelift lieferbar sein.

Für sein jetzt Mokka X genanntes Kompakt-SUV hat Opel derweil die Preise bekannt gegeben. Die Basis 1.6 Selection mit 115 PS gibt es ab 15.958 Euro. Die Diesel starten im zweithöchsten Niveau Edition ab 20.622 Euro für den 1.6 CDTI mit 110 PS und ab 22.429 Euro für die Variante mit 136 PS.

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Neuheiten:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Neuheiten

img

Audi Q4 e-tron

img

Auto-Neuheiten 2021

img

Mercedes EQC 4x4 hoch 2

img

Opel Crossland (2021)

img

Dacia Sandero (2021)

img

Audi Q5 Sportback (2021)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Ab Juli 2023

E-Ladesäulen müssen Kartenzahlung ermöglichen

Fürs Tanken an der Ladesäule braucht man bisher oft spezielle Kundenkarten. Künftig reicht die Debit- oder Kreditkarte. Aus Sicht der Autobranche ist das aber ein...


img
Facelift für Ford Fiesta

Pflaume in der Mitte, Kamera oben

Über Generationen hinweg trug der Kleinwagen Fiesta die Ford-Pflaume im Kühlergrill. Die achte Auflage machte da eine Ausnahme. Bis jetzt.


img
Renault Mégane E-Tech

Mehr Effizienz für mehr Reichweite

Elektro-Pionier Renault zündet mit dem Megane E-Tech seine nächste Stufe in der E-Mobilität. Anlässlich der Weltpremiere auf der Münchener IAA erläutert Renault-Entwicklungschef...


img
Reifenhersteller

Neuer Deutschland-Chef bei Pirelli

Seit September ist Wolfgang Meier neuer Vorsitzender der Geschäftsführung. Sein Vorgänger Michael Wendt bleibt dem Reifenkonzern erhalten.


img
Leasing und "Thermofenster"

Diesel-Kläger gehen in Karlsruhe leer aus

Sechs Jahre nach Auffliegen des VW-Abgasskandals hoffen immer noch Kläger auf Schadenersatz. Leasing-Kunden haben schlechte Karten, urteilt nun der BGH. Auch bei...