suchen
Autoflotte

Automarken

logo Audi



Kurzvorstellung

Audi ist die sportliche Premiummarke innerhalb des Volkswagen-Konzerns. Gegründet wurde die Marke 1910 als Audi Automobilwerke GmbH Zwickau. 1928 übernahm DKW die Audi-Werke. Beide Unternehmen wurden 1932 Teil der Auto Union. 1949/1950 wurde sie mit Sitz Ingolstadt neu gegründet. Das Logo mit den vier Ringen symbolisiert die vier Marken Audi, DKW, Horch und Wanderer. Bis 1966 kaufte die Volkswagenwerk AG die Auto Union, die 1969 mit der NSU AG fusionierte. Seit 1985 firmiert die Audi NSU Auto Union AG als Audi AG. Heute umfasst das Markenportfolio neben Audi auch Lamborghini und die italienischen Motorradmarke Ducati. (Quellen: Hersteller, Wikipedia)

Modelle

img

A1, S1

img

A3, S3, RS3

img

A4, S4, RS4

img

A5, S5, RS5

img

A6, S6, RS6

img

A7, S7, RS7

img

A8, S8

img

e-tron

img

Q2

img

Q3

img

Q5

img

Q7

img

Q8

img

R8

img

TT


Nachrichten & Heftartikel

img
Landgericht Ingolstadt

Sammelklage gegen Audi abgewiesen

Für Zehntausende Einzelklagen im VW-Dieselskandal hat der BGH1 den Kurs vorgegeben. Bei den Sammelklagen steht ein höchstrichterliches Urteil noch aus. Eine ist...


img
Fahrbericht Audi A3 Limousine

Kleiner Luxusliner

Kompaktklasse-Limousinen sind gefühlt immer ein bisschen die kleinen Versionen der großen Luxuslimousinen. Im Westen hat man diese Philosophie allerdings längst...


img
Neue OLED-Rückleuchten-Generation von Audi

Display der Außenhaut

Im Herbst kommt der Audi Q5 mit einer neuen Generation von OLED-Rückleuchten. Die neue Lichttechnik ermöglicht ein personalisiertes Lichtdesign und eine neue Warnfunktion.


img
Audi Q4 Sportback e-tron Concept

Doppelstart aus dem Baukasten

Nach den großen e-tron-Modellen elektrifiziert Audi nun auch die Kompaktklasse. Und zwar gleich doppelt. 


img
Audi e-tron S

Mit Triple-Motor und PS-Boost

Audi baut das Antriebsangebot für den e-tron aus. Die neue Top-Variante hat einen Motor und diverse PS mehr als die bisherigen Modelle.


img
Audi Q5

Leuchtendes Rück-Bild

Die Schokoladenseite des Audi Q5 ist künftig das Heck. Dabei tut sich beim nun anstehenden Lifting auch an anderer Stelle etwas.


img
Bericht

Audi verzichtet beim A8 auf Autonomie

Eigentlich hatte Audi beim autonomen Fahren mal wieder einen Vorsprung durch Technik. Doch nun könnte die Konkurrenz vorbeiziehen.


img
Audi A6 Avant TFSI e quattro

Stark und teuer

Audi bietet den Business-Kombi A6 nun in einer Plug-in-Hybridversion an. Die setzt sich bei Leistung und Preis an die Spitze der Baureihe.


img
Audi A3 Limousine

Tradition mit sportlicher Würze

Kurz nach dem Start des fünftürigen Audi A3 Sportback feiert auch die viertürige Limousine ihre Premiere. Sie zielt auf Mercedes, vor allem aber auf Kunden im fernen...


img
Markenausblick Audi

Vorsprung durch Elektrifizierung

Die Baureihe A3 und das SUV-Coupé Q5 Sportback sind in diesem Jahr die beiden einzigen konventionellen Neuheiten von Audi. Doch parallel wächst die e-tron-Familie.



Fotos & Videos






Tests & Fahrberichte

img
Fahrbericht Audi A3 Limousine

Kleiner Luxusliner

Kompaktklasse-Limousinen sind gefühlt immer ein bisschen die kleinen Versionen der großen Luxuslimousinen. Im Westen hat man diese Philosophie allerdings längst...


img
Fahrbericht Audi RS4 Avant und RS5

Leidenschaft statt Langeweile

Sie sind tadellos, aber ohne großes Temperament: A4 und A5 galten zuletzt als unterkühlte Perfektionisten, die den Puls kaum aus der Reserve locken können. Bei den...


img
Fahrbericht Audi e-tron Sportback

Audis Superschwergewicht

SUV-Coupés sind angesagt. Ob bei BMW, Mercedes oder eben Audi – die Klassen der Flachheck-Ofroader vervielfachen sich. Zumindest bei den Verbrennern. Mit dem Audi...


img
Fahrbericht Audi A3 IV

Galopper und Globetrotter

Im neuen Audi A3 weht der feine Wind der Oberklasse. Als dritter erneuerter Kompakter des VW-Konzerns übertrifft er mit Modernität, Anmutung und technischen Raffinessen...


img
Fahrbericht Audi RS Q3 Sportback

Ein schnelles Bonbon

Da ist er wieder, der RSQ und am schönsten in einer der zahlreich lieferbaren Knallfarben. In der zweiten Generation kommt das fünfzylindrige Spaß-SUV stärker und...


img
Fahrbericht Audi Q3 Sportback

Schick in Schale

Crossover liegen im Trend. Im Oktober, ein knappes Jahr nach dem SUV Q3, schickt Audi die Sportback-Schwester an den Start – in einem deutlich anderen Outfit, aber...


img
Fahrbericht Audi Q7

Auf Q8 getrimmt

Mit dem Facelift des Q7 spendiert Audi seinem größten SUV nicht nur ein neues Gesicht, sondern durchweg auch Mild-Hybrid-Motoren sowie das Cockpit des Coupé-Bruders.


img
Fahrbericht Audi S4

Ab jetzt ist alles anders

Den Zusatz S4 gibt es bei Audi seit Anfang der 1990er-Jahre. Damals schmückte er noch den A6. Ab 1997 vereinten sich S und 4 zu Sportsfreunden, befeuert von Turbobenzinern...


img
Fahrbericht Audi SQ5

Drehmoment und Dröhnen

Der Diesel steht zurzeit nicht besonders hoch im Kurs. Trotzdem bringt Audi seine S-Modelle jetzt mit Selbstzünder. Als SQ5 zum Beispiel mit besonders viel Wumms.


img
Fahrbericht Audi A6 Avant 40 TDI

Vielreisender

Wer geschäftlich viel fährt, freut sich über souveränes Vorankommen, das ein A6 Avant gewährleistet. Als Mildhybrid überrascht er zudem mit Sparakzenten. Sparen...





Modellplaner

Minis & Kleinwagen Obere Mittel-/ & Luxusklasse Kompakt-van/ & Van
Kompaktklasse Kombi Transporter
Mittelklasse Sportwagen Cabriolet
SUV/Geländewagen

Rückrufe

153 Ergebnisse

Audi
Q8 mit Automatikgetriebe
September bis Dezember 2019
Produktionszeitraum:
September bis Dezember 2019
Gründe/Maßnahmen:
Getriebeölleitung ggf. fehlerhaft / Getriebeschaden möglich, austretendes Öl kann in Verkehrsraum gelangen und den nachfolgenden Verkehr gefährden / Ersatz der Getriebeölleitung in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
1.521 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juli 2020
Baugruppe:
Kraftübertragung
Interner Aktionscode:
38C7
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
Q7 mit Automatikgetriebe
September bis Dezember 2019
Produktionszeitraum:
September bis Dezember 2019
Gründe/Maßnahmen:
Getriebeölleitung ggf. fehlerhaft / Getriebeschaden möglich, austretendes Öl kann in Verkehrsraum gelangen und den nachfolgenden Verkehr gefährden / Ersatz der Getriebeölleitung in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
1.521 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juli 2020
Baugruppe:
Kraftübertragung
Interner Aktionscode:
38C7
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
A8 mit Automatikgetriebe
September bis Dezember 2019
Produktionszeitraum:
September bis Dezember 2019
Gründe/Maßnahmen:
Getriebeölleitung ggf. fehlerhaft / Getriebeschaden möglich, austretendes Öl kann in Verkehrsraum gelangen und den nachfolgenden Verkehr gefährden / Ersatz der Getriebeölleitung in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
1.521 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juli 2020
Baugruppe:
Kraftübertragung
Interner Aktionscode:
38C7
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
TT
November 1997 bis Dezember 1999
Produktionszeitraum:
November 1997 bis Dezember 1999
Gründe/Maßnahmen:
Hohe absolute Feuchtigkeit und hohe Temperaturen könnten Treibmittel im Airbag-Gasgenerator zersetzen / In der Folge kann es zu einer fehlerhaften Airbagauslösung kommen, es besteht die Gefahr einer verminderten Schutzwirkung
Fahrzeuge (D):
341.101 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juni 2020
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
69AE
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
A8
November 1997 bis Dezember 1999
Produktionszeitraum:
November 1997 bis Dezember 1999
Gründe/Maßnahmen:
Hohe absolute Feuchtigkeit und hohe Temperaturen könnten Treibmittel im Airbag-Gasgenerator zersetzen / In der Folge kann es zu einer fehlerhaften Airbagauslösung kommen, es besteht die Gefahr einer verminderten Schutzwirkung
Fahrzeuge (D):
341.101 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juni 2020
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
69AE
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
A6
November 1997 bis Dezember 1999
Produktionszeitraum:
November 1997 bis Dezember 1999
Gründe/Maßnahmen:
Hohe absolute Feuchtigkeit und hohe Temperaturen könnten Treibmittel im Airbag-Gasgenerator zersetzen / In der Folge kann es zu einer fehlerhaften Airbagauslösung kommen, es besteht die Gefahr einer verminderten Schutzwirkung
Fahrzeuge (D):
341.101 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juni 2020
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
69AE
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
A4
November 1997 bis Dezember 1999
Produktionszeitraum:
November 1997 bis Dezember 1999
Gründe/Maßnahmen:
Hohe absolute Feuchtigkeit und hohe Temperaturen könnten Treibmittel im Airbag-Gasgenerator zersetzen / In der Folge kann es zu einer fehlerhaften Airbagauslösung kommen, es besteht die Gefahr einer verminderten Schutzwirkung
Fahrzeuge (D):
341.101 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juni 2020
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
69AE
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
Q3 und Q3 Sportback
April 2019 bis Januar 2020
Produktionszeitraum:
April 2019 bis Januar 2020
Gründe/Maßnahmen:
Sollbruchstelle für den Durchstoß des Beifahrerairbags in der Schalttafel wurde möglicherweise nicht ordnungsgemäß ausgeführt / Im Falle einer Airbagauslösung könnte eine Durchdringung der Schalttafel nicht korrekt erfolgen, in diesem Fall ist die Rückhaltewirkung bzw. das Schutzpotenzial des Beifahrerairbags nicht gegeben / Fertigungsdatum der Schalttafel wird in der Werkstatt überprüft, bei Bedarf erfolgt deren Austausch
Fahrzeuge (D):
3.644
Veröffentlicht im:
Mai 2020
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
70H7
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
TT
September 2014 bis Februar 2019
Produktionszeitraum:
September 2014 bis Februar 2019
Gründe/Maßnahmen:
Im Falle eines Unfalls kann Kraftstoff austreten / Es besteht Brandgefahr / Neue Halterung des Hitzeschildes wird am Kraftstofftank verbaut
Fahrzeuge (D):
16.724
Veröffentlicht im:
Mai 2020
Baugruppe:
Kraftstoffsystem
Interner Aktionscode:
20BX
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
Q5 mit 2.0 TFSI & TDI Motor und Mild-Hybrid-System
2017 bis 2020
Produktionszeitraum:
2017 bis 2020
Gründe/Maßnahmen:
Feuchtigkeitseintritt in den Riemenstartergenerator möglich / Durch ggf. entstehende Kurzschlussbrücken kann der Generator überhitzen, es besteht Brandgefahr / Austausch des Generators in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
83.250 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
April 2020
Baugruppe:
Elektrik
Interner Aktionscode:
27H2
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
A7 mit 2.0 TFSI & TDI Motor und Mild-Hybrid-System
2017 bis 2020
Produktionszeitraum:
2017 bis 2020
Gründe/Maßnahmen:
Feuchtigkeitseintritt in den Riemenstartergenerator möglich / Durch ggf. entstehende Kurzschlussbrücken kann der Generator überhitzen, es besteht Brandgefahr / Austausch des Generators in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
83.250 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
April 2020
Baugruppe:
Elektrik
Interner Aktionscode:
27H2
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
A6 mit 2.0 TFSI & TDI Motor und Mild-Hybrid-System
2017 bis 2020
Produktionszeitraum:
2017 bis 2020
Gründe/Maßnahmen:
Feuchtigkeitseintritt in den Riemenstartergenerator möglich / Durch ggf. entstehende Kurzschlussbrücken kann der Generator überhitzen, es besteht Brandgefahr / Austausch des Generators in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
83.250 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
April 2020
Baugruppe:
Elektrik
Interner Aktionscode:
27H2
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
A5 mit 2.0 TFSI & TDI Motor und Mild-Hybrid-System
2017 bis 2020
Produktionszeitraum:
2017 bis 2020
Gründe/Maßnahmen:
Feuchtigkeitseintritt in den Riemenstartergenerator möglich / Durch ggf. entstehende Kurzschlussbrücken kann der Generator überhitzen, es besteht Brandgefahr / Austausch des Generators in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
83.250 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
April 2020
Baugruppe:
Elektrik
Interner Aktionscode:
27H2
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
A4 mit 2.0 TFSI & TDI Motor und Mild-Hybrid-System
2017 bis 2020
Produktionszeitraum:
2017 bis 2020
Gründe/Maßnahmen:
Feuchtigkeitseintritt in den Riemenstartergenerator möglich / Durch ggf. entstehende Kurzschlussbrücken kann der Generator überhitzen, es besteht Brandgefahr / Austausch des Generators in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
83.250 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
April 2020
Baugruppe:
Elektrik
Interner Aktionscode:
27H2
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
Q7
Juli bis Mitte November 2019
Produktionszeitraum:
Juli bis Mitte November 2019
Gründe/Maßnahmen:
Eine fehlerhafte Wärmequelle für die Frontkamera kann nach dem Einschalten der Zündung oder bei niedrigen Temperaturen deutlich überhitzen / Die kann zu einem Schwelen führen und die Brandgefahr erhöhen / Tausch des Heizelements, zudem erfolgt Softwareupdate, da es sich um eine Inkompatibilität zwischen der Aktivierungssoftware und der für die Frontkamera verwendeten Heizfolie handelt
Fahrzeuge (D):
-
Veröffentlicht im:
Februar 2020
Baugruppe:
Elektrik
Interner Aktionscode:
90N7
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
Q5
Juli 2015 bis August 2019
Produktionszeitraum:
Juli 2015 bis August 2019
Gründe/Maßnahmen:
Hintere Radlaufblenden können sich vom Fahrzeug lösen / Blenden können in den Verkehrsraum gelangen / Austausch von zusätzlichen Befestigungselementen im Bereich des Radlaufblendenhorns
Fahrzeuge (D):
60.000
Veröffentlicht im:
Februar 2020
Baugruppe:
Karosserie
Interner Aktionscode:
66K8
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
Q7 mit 3.0 TDI Euro 6
2008 bis 2012
Produktionszeitraum:
2008 bis 2012
Gründe/Maßnahmen:
Unzulässige Abschalteinrichtungen verbaut / Reduzierung des Emissionskontrollsystems / Aktualisierung des Motorsteuergeräts
Fahrzeuge (D):
2.100 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Oktober 2019
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
23X6
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
A4 mit 3.0 TDI Euro 6
2008 bis 2012
Produktionszeitraum:
2008 bis 2012
Gründe/Maßnahmen:
Unzulässige Abschalteinrichtungen verbaut / Reduzierung des Emissionskontrollsystems / Aktualisierung des Motorsteuergeräts
Fahrzeuge (D):
2.100 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Oktober 2019
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
23X6
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
A7 mit 3.0 TDI Euro 6
2011 bis 2016
Produktionszeitraum:
2011 bis 2016
Gründe/Maßnahmen:
Unzulässige Abschalteinrichtungen verbaut / Reduzierung des Emissionskontrollsystems / Aktualisierung des Motorsteuergeräts
Fahrzeuge (D):
8.165 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Oktober 2019
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
23X6
Vollzug erkennbar an:
-
Audi
A6 mit 3.0 TDI Euro 6
2011 bis 2016
Produktionszeitraum:
2011 bis 2016
Gründe/Maßnahmen:
Unzulässige Abschalteinrichtungen verbaut / Reduzierung des Emissionskontrollsystems / Aktualisierung des Motorsteuergeräts
Fahrzeuge (D):
8.165 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Oktober 2019
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
23X6
Vollzug erkennbar an:
-