suchen

Rückrufe

Übersichtlich und detailliert: Rückrufe und Serviceaktionen sind in der Rückruf-Datenbank – powered by asp AUTO SERVICE PRAXIS – abrufbar.

4167 Ergebnisse

Nissan
NV300 (X82)
18.05. bis 13.09.2018
Produktionszeitraum:
18.05. bis 13.09.2018
Gründe/Maßnahmen:
Fahrzeuge können bei Handbremsseilen mit falschen Kabelenden ausgestattet worden sein / Diese können sich lösen, Haltekraft reicht dann möglicherweise nicht mehr aus um Fahrzeug in Position zu halten / Austausch der Handbremsseile
Fahrzeuge (D):
460
Veröffentlicht im:
Oktober 2019
Baugruppe:
Bremsanlage
Interner Aktionscode:
PIN0B3
Vollzug erkennbar an:
-
Nissan
Micra K 14
01.10.2016 bis 14.11.2017
Produktionszeitraum:
01.10.2016 bis 14.11.2017
Gründe/Maßnahmen:
Beim Einbau des Beifahrerairbags wurde die Hülle des Airbags ggf. zu stark komprimiert / Zu heiße Gase können mit Airbag-Material in Kontakt kommen, es können Brandlöcher entstehen und sich zu einem Riss entwickeln / Austausch des Beifahrerairbags
Fahrzeuge (D):
9.566
Veröffentlicht im:
Oktober 2019
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-
Renault
Kangoo II mit der Version Stopp & Start und den Motoren K9K628/648 oder H5Ft408
05.12.2015 bis 19.02.2019
Produktionszeitraum:
05.12.2015 bis 19.02.2019
Gründe/Maßnahmen:
Ausfall der Stopp & Start-Funktion mit Ausfallanzeige in der Instrumententafel möglich / Motor auch wenn Fahrzeug anhält / Neu-Konfiguration der Elektronik-CPU
Fahrzeuge (D):
1.514
Veröffentlicht im:
Oktober 2019
Baugruppe:
Motor/Abgasanlage
Interner Aktionscode:
0D3M
Vollzug erkennbar an:
Eine durchgeführte Reparaturmaßnahme wird durch einen Vermerk im internen Renault-Händlernetz dokumentiert.
Mercedes-Benz
E-Klasse (BR 213)
September 2016 bis Mai 2019
Produktionszeitraum:
September 2016 bis Mai 2019
Gründe/Maßnahmen:
Heckspoiler der Rückwandtür wurde ggf. nicht den Vorgaben entsprechend verschraubt / Heckspoiler kann sich lösen und in den Verkehrsraum fallen / Verschraubung des Heckspoilers wird überprüft und ggf. richtiggestellt
Fahrzeuge (D):
48.166
Veröffentlicht im:
Oktober 2019
Baugruppe:
Karosserie
Interner Aktionscode:
7792001
Vollzug erkennbar an:
-
Mercedes-Benz
SL (BR 231)
November 2012 bis Oktober 2013
Produktionszeitraum:
November 2012 bis Oktober 2013
Gründe/Maßnahmen:
Vorhandenes Kältemittel R134a entspricht nicht den rechtlichen Vorgaben / Betroffene Fahrzeuge stimmen nicht mit Vorgaben der gültigen Typengenehmigung überein / Austausch des Kühlmittels
Fahrzeuge (D):
10.832 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Oktober 2019
Baugruppe:
Sonstiges
Interner Aktionscode:
8399003
Vollzug erkennbar an:
-
Mercedes-Benz
CLA (BR 117)
November 2012 bis Oktober 2013
Produktionszeitraum:
November 2012 bis Oktober 2013
Gründe/Maßnahmen:
Vorhandenes Kältemittel R134a entspricht nicht den rechtlichen Vorgaben / Betroffene Fahrzeuge stimmen nicht mit Vorgaben der gültigen Typengenehmigung überein / Austausch des Kühlmittels
Fahrzeuge (D):
10.832 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Oktober 2019
Baugruppe:
Sonstiges
Interner Aktionscode:
8399003
Vollzug erkennbar an:
-
Mercedes-Benz
B-Klasse (BR 242 und 246)
November 2012 bis Oktober 2013
Produktionszeitraum:
November 2012 bis Oktober 2013
Gründe/Maßnahmen:
Vorhandenes Kältemittel R134a entspricht nicht den rechtlichen Vorgaben / Betroffene Fahrzeuge stimmen nicht mit Vorgaben der gültigen Typengenehmigung überein / Austausch des Kühlmittels
Fahrzeuge (D):
10.832 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Oktober 2019
Baugruppe:
Sonstiges
Interner Aktionscode:
8399003
Vollzug erkennbar an:
-
Mercedes-Benz
A-Klasse (BR 176)
November 2012 bis Oktober 2013
Produktionszeitraum:
November 2012 bis Oktober 2013
Gründe/Maßnahmen:
Vorhandenes Kältemittel R134a entspricht nicht den rechtlichen Vorgaben / Betroffene Fahrzeuge stimmen nicht mit Vorgaben der gültigen Typengenehmigung überein / Austausch des Kühlmittels
Fahrzeuge (D):
10.832 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Oktober 2019
Baugruppe:
Sonstiges
Interner Aktionscode:
8399003
Vollzug erkennbar an:
-
Mercedes-Benz
GLE
26.06. bis 03.12.2018
Produktionszeitraum:
26.06. bis 03.12.2018
Gründe/Maßnahmen:
Funktion des Beifahrerairbags könnte aufgrund extremer Fahrzeuginnenraumtemperaturen über 85 Grad Celsius beeinträchtigt werden / Airbag kann verzögert auslösen und/oder sich nicht vollständig entfalten, erhöhtes Verletzungsrisiko / Austausch des Airbagmoduls
Fahrzeuge (D):
203
Veröffentlicht im:
September 2019
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
9193001
Vollzug erkennbar an:
-
Mercedes-Benz
GLE
27.06.2018 bis 25.04.2019
Produktionszeitraum:
27.06.2018 bis 25.04.2019
Gründe/Maßnahmen:
Wassereintritt in Fahrzeuginnenraum durch falsches Verschweißen eines Verschweißbolzens / In der Folge könnten unterschiedliche elektrische Kontakte - u.a. für den Verbrennungsmotor, die Beleuchtung und die Scheibenwischer - nass werden, Systeme können ausfallen und das Unfallrisiko erhöhen / Prüfung des Verschweißbolzens und ggf. Abdichtung
Fahrzeuge (D):
1.000
Veröffentlicht im:
September 2019
Baugruppe:
Elektrik
Interner Aktionscode:
6190203
Vollzug erkennbar an:
-
Mercedes-Benz
GLE
Januar 2018 bis Juli 2019
Produktionszeitraum:
Januar 2018 bis Juli 2019
Gründe/Maßnahmen:
Kondenswasser aus der Klimaanlage in den Fahrzeuginnenraum gelangen / Korrosionen können bei den im Fußraum verbauten Komponenten auftreten und zu Kurzschlüssen oder auch Kriechströmen führen, sodass Motor-Notlauf aktiviert wird, das eCall Notrufsystem könnte ausfallen und das Fahrzeug könnte sich nicht entriegeln bzw. starten lassen / In der Werkstatt werden die Kondenswasser-Ablaufschläuche der Klimaanlage binnen 30 Minuten geprüft und ggf. korrekt montiert
Fahrzeuge (D):
3.576
Veröffentlicht im:
September 2019
Baugruppe:
Thermomanagement
Interner Aktionscode:
8391101
Vollzug erkennbar an:
-
Ford
Mondeo
13. Februar 2014 bis 11. Februar 2019
Produktionszeitraum:
13. Februar 2014 bis 11. Februar 2019
Gründe/Maßnahmen:
Batteriesäure am Batterie-Minuspol austreten und zum Ausfall des Sensors des Batterie-Überwachungssystems führen / Höherer Stromfluss möglich, Material in diesem Bereich kann sich entzünden, Brandgefahr / Einbau eines Zwischenkabelstrangs mit Sicherung in das Batterie-Managementsystem
Fahrzeuge (D):
100.900 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
September 2019
Baugruppe:
Elektrik
Interner Aktionscode:
18P11
Vollzug erkennbar an:
-
Ford
S-Max
13. Februar 2014 bis 11. Februar 2019
Produktionszeitraum:
13. Februar 2014 bis 11. Februar 2019
Gründe/Maßnahmen:
Batteriesäure am Batterie-Minuspol austreten und zum Ausfall des Sensors des Batterie-Überwachungssystems führen / Höherer Stromfluss möglich, Material in diesem Bereich kann sich entzünden, Brandgefahr / Einbau eines Zwischenkabelstrangs mit Sicherung in das Batterie-Managementsystem
Fahrzeuge (D):
100.900 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
September 2019
Baugruppe:
Elektrik
Interner Aktionscode:
18P11
Vollzug erkennbar an:
-
Ford
Galaxy
13. Februar 2014 bis 11. Februar 2019
Produktionszeitraum:
13. Februar 2014 bis 11. Februar 2019
Gründe/Maßnahmen:
Batteriesäure am Batterie-Minuspol austreten und zum Ausfall des Sensors des Batterie-Überwachungssystems führen / Höherer Stromfluss möglich, Material in diesem Bereich kann sich entzünden, Brandgefahr / Einbau eines Zwischenkabelstrangs mit Sicherung in das Batterie-Managementsystem
Fahrzeuge (D):
100.900 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
September 2019
Baugruppe:
Elektrik
Interner Aktionscode:
18P11
Vollzug erkennbar an:
-
Mercedes-Benz
Sprinter
2. September 2009 bis August 2018
Produktionszeitraum:
2. September 2009 bis August 2018
Gründe/Maßnahmen:
mögliche thermische Überlastung des Sicherungshalters des Luftfederkompressors und der dazugehörigen Leitungen / Dies kann die Gefahr erhöhen, dass das Fahrzeug Feuer fängt / In der Werkstatt erfolgt die Entfernung der spezifischen Sicherung der Luftfederung sowie der Austausch einzelner Leitungen gegen eine Variante mit einem größeren Querschnitt
Fahrzeuge (D):
3.266
Veröffentlicht im:
September 2019
Baugruppe:
Fahrwerk
Interner Aktionscode:
NC3LUFESI (3294153)
Vollzug erkennbar an:
-
Porsche
Panamera
2015 bis 2016
Produktionszeitraum:
2015 bis 2016
Gründe/Maßnahmen:
Fehlerhaftes Steuergerät / Eingeschränkte Funktion der Airbags sowie Gurtstraffer / Softwareupdate des Airbagsteuergerätes
Fahrzeuge (D):
3.882 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
September 2019
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
AKB4
Vollzug erkennbar an:
-
Porsche
Cayman
2015 bis 2016
Produktionszeitraum:
2015 bis 2016
Gründe/Maßnahmen:
Fehlerhaftes Steuergerät / Eingeschränkte Funktion der Airbags sowie Gurtstraffer / Softwareupdate des Airbagsteuergerätes
Fahrzeuge (D):
3.882 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
September 2019
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
AKB4
Vollzug erkennbar an:
-
Porsche
Boxster
2015 bis 2016
Produktionszeitraum:
2015 bis 2016
Gründe/Maßnahmen:
Fehlerhaftes Steuergerät / Eingeschränkte Funktion der Airbags sowie Gurtstraffer / Softwareupdate des Airbagsteuergerätes
Fahrzeuge (D):
3.882 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
September 2019
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
AKB4
Vollzug erkennbar an:
-
Porsche
911
2015 bis 2016
Produktionszeitraum:
2015 bis 2016
Gründe/Maßnahmen:
Fehlerhaftes Steuergerät / Eingeschränkte Funktion der Airbags sowie Gurtstraffer / Softwareupdate des Airbagsteuergerätes
Fahrzeuge (D):
3.882 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
September 2019
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
AKB4
Vollzug erkennbar an:
-
VW
CC
2015
Produktionszeitraum:
2015
Gründe/Maßnahmen:
Fehlerhaftes Steuergerät / Eingeschränkte Funktion der Airbags sowie Gurtstraffer / Softwareupdate des Airbagsteuergerätes
Fahrzeuge (D):
51.198 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
September 2019
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
69Z5
Vollzug erkennbar an:
-