suchen

Rückrufe

Übersichtlich und detailliert: Rückrufe und Serviceaktionen sind in der Rückruf-Datenbank – powered by asp AUTO SERVICE PRAXIS – abrufbar.

4264 Ergebnisse

Citroën
C4
2018 bis 2019
Produktionszeitraum:
2018 bis 2019
Gründe/Maßnahmen:
Ballastvorrichtung im Heckbereich kann fehlen / Eingeschränkte Spurstabilität möglich / Überprüfung, ggf. Einbau der fehlenden Ballastvorrichtung gemäß Montageanleitung
Fahrzeuge (D):
1.025 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Januar 2020
Baugruppe:
Karosserie
Interner Aktionscode:
GYW
Vollzug erkennbar an:
-
Citroën
C3
2018 bis 2019
Produktionszeitraum:
2018 bis 2019
Gründe/Maßnahmen:
Ballastvorrichtung im Heckbereich kann fehlen / Eingeschränkte Spurstabilität möglich / Überprüfung, ggf. Einbau der fehlenden Ballastvorrichtung gemäß Montageanleitung
Fahrzeuge (D):
1.025 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Januar 2020
Baugruppe:
Karosserie
Interner Aktionscode:
GYW
Vollzug erkennbar an:
-
Mercedes-Benz
CLS (BR 219)
Januar bis August 2006 bzw. Baureihen von 1999 bis 2010
Produktionszeitraum:
Januar bis August 2006 bzw. Baureihen von 1999 bis 2010
Gründe/Maßnahmen:
Nicht der Spezifikation entsprechende Klebeverbindung zwischen dem Glasdeckel und dem Rahmen des Schiebedachs / Verbindung zwischen Glasdeckel und Fahrzeug kann nicht dauerhaft über die Fahrzeug-Lebensdauer sichergestellt werden, Glasdeckel kann sich vollständig vom Fahrzeug lösen / Überprüfung der Verklebung des Glasdeckels in der Werkstatt, bei Bedarf erfolgt Austausch des Schiebehebdaches
Fahrzeuge (D):
381.315 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Januar 2020
Baugruppe:
Karosserie
Interner Aktionscode:
7891003
Vollzug erkennbar an:
-
Mercedes-Benz
E-Klasse (BR 211)
Januar bis August 2006 bzw. Baureihen von 1999 bis 2010
Produktionszeitraum:
Januar bis August 2006 bzw. Baureihen von 1999 bis 2010
Gründe/Maßnahmen:
Nicht der Spezifikation entsprechende Klebeverbindung zwischen dem Glasdeckel und dem Rahmen des Schiebedachs / Verbindung zwischen Glasdeckel und Fahrzeug kann nicht dauerhaft über die Fahrzeug-Lebensdauer sichergestellt werden, Glasdeckel kann sich vollständig vom Fahrzeug lösen / Überprüfung der Verklebung des Glasdeckels in der Werkstatt, bei Bedarf erfolgt Austausch des Schiebehebdaches
Fahrzeuge (D):
381.315 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Januar 2020
Baugruppe:
Karosserie
Interner Aktionscode:
7891003
Vollzug erkennbar an:
-
Mercedes-Benz
CLK (BR 209)
Januar bis August 2006 bzw. Baureihen von 1999 bis 2010
Produktionszeitraum:
Januar bis August 2006 bzw. Baureihen von 1999 bis 2010
Gründe/Maßnahmen:
Nicht der Spezifikation entsprechende Klebeverbindung zwischen dem Glasdeckel und dem Rahmen des Schiebedachs / Verbindung zwischen Glasdeckel und Fahrzeug kann nicht dauerhaft über die Fahrzeug-Lebensdauer sichergestellt werden, Glasdeckel kann sich vollständig vom Fahrzeug lösen / Überprüfung der Verklebung des Glasdeckels in der Werkstatt, bei Bedarf erfolgt Austausch des Schiebehebdaches
Fahrzeuge (D):
381.315 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Januar 2020
Baugruppe:
Karosserie
Interner Aktionscode:
7891003
Vollzug erkennbar an:
-
Mercedes-Benz
C-Klasse (BR 203)
Januar bis August 2006 bzw. Baureihen von 1999 bis 2010
Produktionszeitraum:
Januar bis August 2006 bzw. Baureihen von 1999 bis 2010
Gründe/Maßnahmen:
Nicht der Spezifikation entsprechende Klebeverbindung zwischen dem Glasdeckel und dem Rahmen des Schiebedachs / Verbindung zwischen Glasdeckel und Fahrzeug kann nicht dauerhaft über die Fahrzeug-Lebensdauer sichergestellt werden, Glasdeckel kann sich vollständig vom Fahrzeug lösen / Überprüfung der Verklebung des Glasdeckels in der Werkstatt, bei Bedarf erfolgt Austausch des Schiebehebdaches
Fahrzeuge (D):
381.315 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Januar 2020
Baugruppe:
Karosserie
Interner Aktionscode:
7891003
Vollzug erkennbar an:
-
Mazda
CX-30 (DM); VIN-Bereich JMZ DM**** 00 100068 - 128082
25.04. bis 19.10.2019
Produktionszeitraum:
25.04. bis 19.10.2019
Gründe/Maßnahmen:
Fahrzeug kann während der Fahrt ein Hindernis vor dem Fahrzeug falsch erkennen / SBS-Steuerungssoftware könnte die Fahrzeugbremsen automatisch betätigen, um Schäden durch eine Kollision zu verhindern oder zu mindern, obwohl keine Kollision bevorsteht / Neuprogrammierung des Fahrzeugsteuergerätes und ggf. des Kombiinstruments
Fahrzeuge (D):
16.612 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Januar 2020
Baugruppe:
Bremsanlage
Interner Aktionscode:
AK072A
Vollzug erkennbar an:
Die Fahrgestellnummer eines jeden betroffenen Fahrzeugs ist in den Mazda-Systemen vermerkt und kann von Mazda Partnern und auch freien Werkstätten hinsichtlich des Status überprüft werden. Bei Eingabe der Fahrgestellnummer wird diese Aktion als "offen" angezeigt. Eine bereits durchgeführte und abgerechnete Aktion wird nicht mehr als "offen" angezeigt.
Mazda
3 (BP); VIN-Bereich JMZ BP**** 01 100060 - 143678
06.11.2018 bis 19.10.2019
Produktionszeitraum:
06.11.2018 bis 19.10.2019
Gründe/Maßnahmen:
Fahrzeug kann während der Fahrt ein Hindernis vor dem Fahrzeug falsch erkennen / SBS-Steuerungssoftware könnte die Fahrzeugbremsen automatisch betätigen, um Schäden durch eine Kollision zu verhindern oder zu mindern, obwohl keine Kollision bevorsteht / Neuprogrammierung des Fahrzeugsteuergerätes und ggf. des Kombiinstruments
Fahrzeuge (D):
16.612 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Januar 2020
Baugruppe:
Bremsanlage
Interner Aktionscode:
AK072A
Vollzug erkennbar an:
Die Fahrgestellnummer eines jeden betroffenen Fahrzeugs ist in den Mazda-Systemen vermerkt und kann von Mazda Partnern und auch freien Werkstätten hinsichtlich des Status überprüft werden. Bei Eingabe der Fahrgestellnummer wird diese Aktion als "offen" angezeigt. Eine bereits durchgeführte und abgerechnete Aktion wird nicht mehr als "offen" angezeigt.
Mercedes-Benz
Citan (VS10) der Baureihe 415
September bis Oktober 2019
Produktionszeitraum:
September bis Oktober 2019
Gründe/Maßnahmen:
Bestimmte Schraubverbindungen am linken bzw. rechten Radträger an der Hinterachse könnten nicht korrekt ausgeführt worden sein / Im schlimmsten Fall droht Verlust der hinteren Räder, verbunden mit erhöhtem Unfall- und Verletzungsrisiko / Überprüfung der Schraubverbindungen am linken und rechten Radträger an der Hinterachse, ggf. Austausch der Schrauben im Falle von Vorschädigungen
Fahrzeuge (D):
862
Veröffentlicht im:
Januar 2020
Baugruppe:
Fahrwerk
Interner Aktionscode:
C1HANABE
Vollzug erkennbar an:
-
Peugeot
Expert
08.09.2015 bis 31.07.2019
Produktionszeitraum:
08.09.2015 bis 31.07.2019
Gründe/Maßnahmen:
Kugelgelenk kann sich lösen / Beeinträchtigte Spurtreue und erhöhte Unfallgefahr / Verstärkung der Kugelgelenkbefestigung durch Verklebung und Erhöhung des Anzugsdrehmoments in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
3.241 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Januar 2020
Baugruppe:
Fahrwerk
Interner Aktionscode:
JNA
Vollzug erkennbar an:
-
Peugeot
Traveller
08.09.2015 bis 31.07.2019
Produktionszeitraum:
08.09.2015 bis 31.07.2019
Gründe/Maßnahmen:
Kugelgelenk kann sich lösen / Beeinträchtigte Spurtreue und erhöhte Unfallgefahr / Verstärkung der Kugelgelenkbefestigung durch Verklebung und Erhöhung des Anzugsdrehmoments in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
3.241 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Januar 2020
Baugruppe:
Fahrwerk
Interner Aktionscode:
JNA
Vollzug erkennbar an:
-
Peugeot
Traveller mit Doppel-Beifahrersitz
08.09.2015 bis 31.07.2019
Produktionszeitraum:
08.09.2015 bis 31.07.2019
Gründe/Maßnahmen:
Gurtschloss des vorderen, äußeren Beifahrers kann sich unter Umständen öffnen / Schutzfunktion hebt sich somit auf / In der Werkstatt wird ein Schaumstoffstück mit einem Schrumpfschlauch angebracht und fixiert, damit soll der Kontakt zwischen den beiden Gurtschlössern vermieden werden
Fahrzeuge (D):
3.241 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Januar 2020
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
JNA
Vollzug erkennbar an:
-
Peugeot
Expert mit Doppel-Beifahrersitz
08.09.2015 bis 31.07.2019
Produktionszeitraum:
08.09.2015 bis 31.07.2019
Gründe/Maßnahmen:
Gurtschloss des vorderen, äußeren Beifahrers kann sich unter Umständen öffnen / Schutzfunktion hebt sich somit auf / In der Werkstatt wird ein Schaumstoffstück mit einem Schrumpfschlauch angebracht und fixiert, damit soll der Kontakt zwischen den beiden Gurtschlössern vermieden werden
Fahrzeuge (D):
3.241 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Januar 2020
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
JNA
Vollzug erkennbar an:
-
Honda
Stream
2001-2015
Produktionszeitraum:
2001-2015
Gründe/Maßnahmen:
Bereits ausgetauschte Airbag-Inflatoren müssen erneut ausgewechselt werden / Aufgrund von Undichtigkeiten können die Airbags bei Auslösung bersten und die Insassen gefährden / Austausch des Fahrer- oder Beifahrergasgenerators
Fahrzeuge (D):
23.197 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Dezember 2019
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
6CE, 6DE, 6EE, 6XH sowie 6ZT
Vollzug erkennbar an:
Eine durchgeführte Reparaturmaßnahme wird im Online-Wartungs-Informationssystem MaRIS hinterlegt.
Honda
Pilot
2001-2015
Produktionszeitraum:
2001-2015
Gründe/Maßnahmen:
Bereits ausgetauschte Airbag-Inflatoren müssen erneut ausgewechselt werden / Aufgrund von Undichtigkeiten können die Airbags bei Auslösung bersten und die Insassen gefährden / Austausch des Fahrer- oder Beifahrergasgenerators
Fahrzeuge (D):
23.197 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Dezember 2019
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
6CE, 6DE, 6EE, 6XH sowie 6ZT
Vollzug erkennbar an:
Eine durchgeführte Reparaturmaßnahme wird im Online-Wartungs-Informationssystem MaRIS hinterlegt.
Honda
Odyssey
2001-2015
Produktionszeitraum:
2001-2015
Gründe/Maßnahmen:
Bereits ausgetauschte Airbag-Inflatoren müssen erneut ausgewechselt werden / Aufgrund von Undichtigkeiten können die Airbags bei Auslösung bersten und die Insassen gefährden / Austausch des Fahrer- oder Beifahrergasgenerators
Fahrzeuge (D):
23.197 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Dezember 2019
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
6CE, 6DE, 6EE, 6XH sowie 6ZT
Vollzug erkennbar an:
Eine durchgeführte Reparaturmaßnahme wird im Online-Wartungs-Informationssystem MaRIS hinterlegt.
Honda
Legend
2001-2015
Produktionszeitraum:
2001-2015
Gründe/Maßnahmen:
Bereits ausgetauschte Airbag-Inflatoren müssen erneut ausgewechselt werden / Aufgrund von Undichtigkeiten können die Airbags bei Auslösung bersten und die Insassen gefährden / Austausch des Fahrer- oder Beifahrergasgenerators
Fahrzeuge (D):
23.197 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Dezember 2019
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
6CE, 6DE, 6EE, 6XH sowie 6ZT
Vollzug erkennbar an:
Eine durchgeführte Reparaturmaßnahme wird im Online-Wartungs-Informationssystem MaRIS hinterlegt.
Honda
Insight
2001-2015
Produktionszeitraum:
2001-2015
Gründe/Maßnahmen:
Bereits ausgetauschte Airbag-Inflatoren müssen erneut ausgewechselt werden / Aufgrund von Undichtigkeiten können die Airbags bei Auslösung bersten und die Insassen gefährden / Austausch des Fahrer- oder Beifahrergasgenerators
Fahrzeuge (D):
23.197 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Dezember 2019
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
6CE, 6DE, 6EE, 6XH sowie 6ZT
Vollzug erkennbar an:
Eine durchgeführte Reparaturmaßnahme wird im Online-Wartungs-Informationssystem MaRIS hinterlegt.
Honda
Jazz
2001-2015
Produktionszeitraum:
2001-2015
Gründe/Maßnahmen:
Bereits ausgetauschte Airbag-Inflatoren müssen erneut ausgewechselt werden / Aufgrund von Undichtigkeiten können die Airbags bei Auslösung bersten und die Insassen gefährden / Austausch des Fahrer- oder Beifahrergasgenerators
Fahrzeuge (D):
23.197 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Dezember 2019
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
6CE, 6DE, 6EE, 6XH sowie 6ZT
Vollzug erkennbar an:
Eine durchgeführte Reparaturmaßnahme wird im Online-Wartungs-Informationssystem MaRIS hinterlegt.
Honda
Element
2001-2015
Produktionszeitraum:
2001-2015
Gründe/Maßnahmen:
Bereits ausgetauschte Airbag-Inflatoren müssen erneut ausgewechselt werden / Aufgrund von Undichtigkeiten können die Airbags bei Auslösung bersten und die Insassen gefährden / Austausch des Fahrer- oder Beifahrergasgenerators
Fahrzeuge (D):
23.197 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Dezember 2019
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
6CE, 6DE, 6EE, 6XH sowie 6ZT
Vollzug erkennbar an:
Eine durchgeführte Reparaturmaßnahme wird im Online-Wartungs-Informationssystem MaRIS hinterlegt.