-- Anzeige --

Rückrufe


583 Rückrufe und Serviceaktionen
Marke Modelle Produktionszeitraum in asp veröffentlicht
Mercedes-Benz Viano Dezember 2004 bis Januar 2005 August 2005
Mercedes-Benz E-Klasse Januar 2002 bis Januar 2005 April 2005
Mercedes-Benz CLS Januar 2002 bis Januar 2005 April 2005
Mercedes-Benz E-Klasse Juni 2001 bis März 2005 April 2005
Mercedes-Benz CLS Juni 2001 bis März 2005 April 2005
Mercedes-Benz SL Juni 2001 bis März 2005 April 2005
Mercedes-Benz mit V6- und V8-Ottomotor Juni 2001 bis November 2004 April 2005
Mercedes-Benz S-Klasse 1998 bis Oktober 2000 Oktober 2004
Mercedes-Benz CL 1998 bis Oktober 2000 Oktober 2004
Mercedes-Benz Viano CDI 11/2003 bis 4/2004 Juli 2004
Mercedes-Benz Vito CDI 11/2003 bis 4/2004 Juli 2004
Mercedes-Benz E-Klasse (W211) Limousine ab 3/2002, T-Modell ab 3/2003 Juni 2004
Mercedes-Benz SL (R230) ab 10/2001 Juni 2004
Mercedes-Benz C-Klasse 8/2003 bis 10/2003 Februar 2004
Mercedes-Benz CLK 8/2003 bis 10/2003 Februar 2004
Mercedes-Benz E-Klasse 8/2003 bis 10/2003 Februar 2004
Mercedes-Benz M-Klasse 5/1998 bis 12/2002 Juni 2003
Mercedes-Benz E-Klasse (124) Airbagproduktion von Juni 1995 bis April 1996 August 2001
Mercedes-Benz E-Klasse (210) Airbagproduktion von Juni 1995 bis April 1996 August 2001
Mercedes-Benz C-Klasse (W202) Airbagproduktion von Juni 1995 bis April 1996 August 2001

Übernahme und Weiterverbreitung der Datenbankinhalte ist auch auszugsweise nur mit vorheriger ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Springer Fachmedien München GmbH / der Redaktion Auto Service Praxis zulässig. Urheberrechtsverletzungen werden rechtlich verfolgt.

Copyright © 1999 ‐ 2022 by AUTO SERVICE PRAXIS Online

-- Anzeige --
-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.