suchen
Antriebe

Peugeot elektrifiziert gesamte Modellpalette

10
1180px 664px
Im Herbst soll der in Genf erstmals präsentierte vollelektrische Peugeot e-208 in Serie gehen.
©

Künftig soll jedes Modell der Löwenmarke vollelektrisch oder als Steckdosenhybrid angeboten werden. Beginnen soll die Offensive im Herbst dieses Jahres.

Der französische Autobauer Peugeot will künftig jedes Modell vollelektrisch oder als Steckdosenhybrid anbieten. Damit wolle man vor allem die Klimaschutzvorgaben der EU einhalten. "Wir werden keine Strafen zahlen", sagte Peugeot-Chef Jean-Philippe Imparato am Mittwoch auf dem Genfer Autosalon der Deutschen Presse-Agentur. "Wir werden die Grenzwerte selbst dann einhalten, wenn unser Elektroanteil unter zehn Prozent liegt."

Mit der Elektrifizierung startet der größte französische Autobauer erst im Herbst, wenn der neue, in Genf präsentierte Peugeot 208 auch als vollelektrischer e-208 in Serie geht. Zugleich sollen die ersten drei Peugeot-Hybride auf den Markt kommen.

Wegen der höheren Kosten werden Peugeots Elektroautos voraussichtlich auch für die Kunden teurer als Diesel oder Benziner sein. "Wir werden kein Geld verlieren mit E-Autos - ausgeschlossen", betonte der Markenchef. Heute sind noch 38 Prozent der verkauften Peugeot-Autos Diesel-Fahrzeuge.

Der PSA-Konzern, zu dem neben Peugeot auch Citroën, DS und Opel gehören, hat im vergangenen Jahr 3,9 Millionen Autos verkauft. Damit liegt der Automobilhersteller in Europa hinter dem VW-Konzern auf Platz zwei. (dpa)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Elektroantrieb:





Fotos & Videos zum Thema Elektroantrieb

img

Citroën-Studie 19_19

img

Qiantu K50

img

VW ID.3 (2020)

img

Renault K-ZE (2020)

img

Renault Kangoo Z.E. (Konzept)

img

Unbekannte Stromer auf der Auto Shanghai 2019


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Gaffer

Länder wollen härtere Strafen

Es ist eine makabre Jagd nach dem schrecklichsten Bild. Wer Fotos von toten Unfallopfern macht, kann derzeit oft nicht bestraft werden. Die Länder machen Druck auf...


img
E-Tretroller

Bundesrat stimmt für Zulassung

In einigen internationalen Metropolen sind die kleinen Flitzer mit Elektromotor schon unterwegs. Bald soll es auch in deutschen Städten so weit sein. Die Länder...


img
Studie

Tankstellen könnten sich zu Umsteigeplätzen entwickeln

Einmal volltanken und noch etwas im Shop einkaufen - so nutzen viele Autofahrer die Tankstelle. Das könnte sich in den nächsten 20 Jahren wandeln - das legt zumindest...


img
Honda e

Kurz und knackig

Den passenden Namen zu finden, kostet viel Mühe, gerade in der Autobranche. Man kann es sich aber auch einfach machen – so wie Honda bei seinem kleinen Elektroauto.


img
AFB

Fahraktiver Verbandsevent

In der vergangenen Woche konnten die AFB-Mitglieder im Rahmen ihres turnusmäßigen Treffens zehn neue Opel-Modelle auf Herz und Nieren testen.