suchen
Aston Martin Valhalla

Noch ein Mitglied für die V-Familie

11
1180px 664px
Das im Frühjahr vorgestelle, seriennahe Hypercar-Konzept RB 003 hat jetzt den offiziellen Modellnamen Valhalla erhalten.
©

Aston Martin steigt in das prestigereiche Geschäft mit Hypercars ein. Auftakt ist der noch dieses Jahr startende Valkyrie. 2021 folgt der etwas zahmere Valhalla.

Was sich im März auf dem Genfer Autosalon mit der Präsentation der Studie RB 003 andeutete, ist nun offiziell: Das für Ende 2019 von Aston Martin geplante Hypercar Valkyrie bekommt 2021 ein Schwestermodell, das nun auf den ähnlich "deutschen" Namen Valhalla getauft wurde.

Die nahe Verwandtschaft zwischen Valkyrie und Valhalla ist unverkennbar. In beiden Fällen zeichnen sich die Extremsportler durch ein Carbon-Chassis mit radikalem Aerodynamik-Konzept aus. Dabei soll der Valhalla das etwas alltagstauglichere Modell in der neuen Familie sogenannter "V Cars" sein. Das liegt unter anderem an einen geräumigeren Innenraum, der sich zudem besser für die Mitnahme von Gepäck eignet.

Für den Vortrieb im Valhalla sind ein geladener V6-Benziner und ein E-Motor verantwortlich. Der Verbrenner gibt seine Kraft an die Hinterachse, das E-Aggregat an die Vorderräder. Wie schnell und stark das auf 500 Exemplare limitierte Modell sein wird, behalten die Briten vorläufig für sich. Doch in englischen Medien wird über eine Systemleistung von über 1.000 PS und einen Preis von mehr als einer Million Euro spekuliert. (SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Supersportwagen:





Fotos & Videos zum Thema Supersportwagen

img

Maserati MC20

img

Ford Mustang Mach 1

img

Gordon Murray T.50

img

Koenigsegg Gemera (2021)

img

Bugatti Chiron Pur Sport

img

Aston Martin V12 Speedster


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
ID.4

VWs Crossover-Stromer

Kurz nach dem ID.3 surrt der ID.4 in die Flotten. Das Crossover-Mitglied der Stromerfamilie bietet vor allem Platz, Reichweite und wirkliche Neuerungen an virtuellen...


img
BMW M3/M4

Doppelte Nüstern

Der neue BMW M3 ist dem M4 wie aus dem Gesicht geschnitten. Beide Hochleistungsmodelle haben aber noch mehr gemein als die supergroße Niere.


img
Vorfahrt im Parkhaus

Rechts vor links? Oder nicht?

Auf Parkplätzen und in Parkhäusern kann die Rechts-vor-links-Regel gelten. Muss sie aber nicht. Autofahrer müssen genau hinschauen.


img
Suzuki Swace

Die Hybrid-Übernahme

Suzuki nimmt einen kompakten Kombi mit Doppelantrieb ins Programm. Er ist ein guter Bekannter.


img
Weltpremiere des neuen Mokka

"Wir haben Opel quasi neu erfunden"

Der neue Mokka ist für Opel vielleicht das wichtigste Modell der nächsten Jahre, setzen die Kunden in allen Klassen doch immer stärker auf leicht erhöhte Versionen....