suchen
Autopflege

Vielfahrer lieben es sauber

1180px 664px
Deutsche Autofahrer bevorzugen es, mit einem sauberen Fahrzeug unterwegs zu sein.
©

Am schönsten ist das Autoblech, wenn es glänzt. Wer länger drin sitzt oder besonders viel ausgegeben hat, ist diesbezüglich besonders penibel.

Deutsche Autofahrer bevorzugen es, mit einem sauberen Fahrzeug unterwegs zu sein. Das hat eine Umfrage der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) ergeben. Rund 60 Prozent der Pkw-Halter waschen ihr Auto mindestens einmal im Monat, drei Prozent sogar wöchentlich. Nur einmal im halben Jahr oder noch seltener greifen zwölf Prozent der Pkw-Besitzer zu Wasser und Schwamm oder fahren durch eine Waschanlage.

Besitzer von deutschen Premiummarken legen dabei mehr Wert auf ein gepflegtes Erscheinungsbild ihres Fahrzeugs als die Eigentümer von Importmarken. So hat die DAT ermittelt, dass 69 Prozent der Halter von teuren deutschen Fahrzeugen mindestens einmal pro Monat ihr Auto von Schmutz reinigen. Bei Besitzern von Importfabrikaten sind es nur 55 Prozent. Vielfahrer sind zudem, was den Zustand ihres Fahrzeugs angeht, reinlicher als Wenigfahrer: 72 Prozent der Fahrer, die mehr als 30.000 Kilometer jährlich fahren, säubern das Auto mindestens im monatlichen Rhythmus. Wenigfahrer mit 10.000 Kilometern Jahresfahrleistung halten dies nur zu 56 Prozent für nötig. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Autowäsche:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2022 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Das kann teuer werden

Blitzern bloß nicht den Stinkefinger zeigen

Die obszöne Geste kann als Beleidigung gewertet werden - dann übersteigt die Geldstrafe schnell das Bußgeld für das Tempovergehen.


img
Nachhaltigkeit im Fuhrpark

BVF kooperiert mit DKV Mobility

"Wir können so noch mehr Verantwortliche erreichen, um Mobilität nachhaltiger zu gestalten", heißt es vom Bundesverband Fuhrparkmanagement.


img
Alternative Kraftstoffe

Was Sprit aus Strom und Pflanzen für das Klima leisten kann

Auch heutige Benzin- und Dieselautos könnten fast klimaneutral fahren. Biokraftstoffe aus Abfällen und mit Ökostrom hergestellter synthetischer Sprit bieten neue...


img
Markanter Auftritt

Toyota Hilux kommt als Topversion GR

Der japanische Autobauer verspricht für die Sportversion ein besseres Handling und Lenkverhalten bei höherem Komfort.


img
Elexon

Technische Entwicklung unter neuer Leitung

Bei der Elexon GmbH hat Nurhan Rizqy Averous die Nachfolge von Olaf Elsen als Head of Engineering & Product Development angetreten.