suchen
Bentley Bentayga

Königliche Familienkutsche

1180px 664px
Bentley legt eine siebensitzige Variante des Luxus-SUV Bentayga auf.
©

Bentley begegnet den Dekadenz-Vorwurf gegenüber dem Luxus-SUV Bentayga und nutzt den von ihm beanspruchten Verkehrsraum nun besser aus.

Bentley legt eine siebensitzige Variante des Luxus-SUV Bentayga auf. Zwei der drei zusätzlichen Passagiere nehmen auf im Kofferraumboden versenkbaren Sitzen im Gepäckabteil Platz, für den dritten kommt an Stelle der beiden Einzelsitze in Reihe zwei eine durchgehende Sitzbank zum Einsatz.

Damit ist der Brite neben dem technisch verwandten Audi Q7 das einzige siebensitzige SUV in der Nobel-SUV-Familie des VW-Konzerns; VW Touareg und Porsche Cayenne gibt es lediglich mit fünf Sitzen. Preise für die dritte Sitzreihe nennt Bentley nicht, aktuell startet die Preisliste bei rund 150.000 Euro netto für die Variante mit dem 404 kW / 550 PS starken V8-Benziner. (SP-X)

1180px 664px
Preise für die dritte Sitzreihe nennt Bentley nicht.
©
360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema SUV:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema SUV

img

Kia Sorento (2021)

img

Alpine A110 SportsX

img

Seat Leon (2021)

img

Genesis GV80

img

Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid

img

Neues Auto-Projekt Togg


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
"Schlammschlacht" um Diesel-Vergleich

Welcher Kunde bekommt was?

Eigentlich sollte es um rasches Geld für die Kläger gehen. Aber nach dem Scheitern ihrer Dieselgespräche überziehen sich Verbraucherschützer und VW mit Vorwürfen....


img
Faktencheck Tempolimit

Freiheit versus Sicherheit

Die Gräben zwischen Gegnern und Befürwortern eines Tempolimits auf deutschen Autobahnen sind tief. Freiheit versus Sicherheit. Wissenschaftler fordern dringend eine...


img
Digitales Scheckheft

Papier war gestern

"Scheckheftgepflegt" ist ein wichtiges Argument im Gebrauchtwagengeschäft. Das "Heft" selbst stirbt allerdings langsam aus.


img
Neuer VW Golf GTD

Sauberer und schneller

VW lässt den GTD auch in der achten Golf-Generation gegen den GTI antreten. Diesmal soll er nicht nur mächtig Dampf machen, sondern auch sauber sein.


img
Fachforum

Internationale Flottenbranche trifft sich auf Genfer Autosalon

Premiere beim Genfer Autosalon: Am 4. März wird dort erstmals das International Fleet Meeting im Messekonzept integriert stattfinden. Das bereits 7. International...