suchen
BMW 6er Gran Turismo

Für große Touren

13
1180px 664px
Der neue BMW 6er GT löst den 5er GT ab.
©

BMW führt den 6er GT als Nachfolger des abgesetzten 5er GT ein. Es gibt eine weiterentwickelte Karosserie, neue Technik und starke Motoren.

Der BMW 5er GT erfreute sich bei Fans von höheren Sitzpositionen und ungewöhnlichen Fahrzeugformen großer Beliebtheit. Nun führen die Münchner dessen Lebenslinie in Form des neuen 6er GT fort.

Der 6er GT ist rund 150 Kilogramm leichter als sein Vorgänger. Dabei wuchs er um 8,7 Zentimeter in die Länge und wurde um 2,1 Zentimeter flacher. Die Breite blieb unverändert. Daraus ergibt sich ein gestreckterer und sportlicherer Auftritt als bisher. Die Heckpartie ist 6,4 Zentimeter niedriger und zeichnet sich durch neue dreidimensionale Rückleuchten sowie einen ausfahrenden Heckspoiler aus. Zum Serienumfang des neuen 6er GT gehören unter anderem LED-Lichter vorne und hinten sowie eine Luftfederung an der Hinterachse. Der nun mit einer ebenen Ladekante versehene Kofferraum fasst mit 610 Liter knapp 110 Liter mehr als bisher. Das maximale Volumen wuchs um 100 auf 1.800 Liter an.

Unter der Haube steckt beim 6er GT entweder ein Vierzylinder-Benziner mit 190 kW / 258 PS (630i), ein Sechszylinder-Benziner mit 250 kW / 340 PS (640i) oder ein Sechszylinder-Diesel mit 195 kW / 265 PS (630d). Alle Motoren sind mit einer Achtgang-Automatik gekoppelt. Der 630i konnte seinen 0-100-Sprintwert um 0,7 Sekunden verbessern, die Verbrauchs- und Emissions-Werte bei 640i und 630d sollen sich um bis zu 15 Prozent verbessert haben.

Im Innenraum können sich Kunden auf ein 10,25 Zoll großes Infotainment-Display freuen. Außerdem gibt es einen Auffahr-Assistenten mit City-Notbremse, einen adaptiven Tempomaten und einen Lenk- sowie Spurführ-Assistenten bis 210 km/h im Serienumfang.

Preise für den neuen 6er GT sind nicht bekannt. (sp-x)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Oberklasse:

Modellplaner


Autoflotte Flottenlösung

BMW Group BMW & MINI Vertrieb an Flottenkunden

Heidemannstr. 164
80788 München

Tel: +49 89/1250-16040
Fax: +49 89/1250-16041

E-Mail: flottenkunden@bmwdialog.de
Web: www.bmw.de/flottenkunden


Fotos & Videos zum Thema Oberklasse

img

Mercedes S-Klasse Coupé und Cabriolet (2018)

img

Rolls-Royce Phantom VIII

img

Jaguar XJR575

img

Mercedes-Benz S-Klasse 2018 (Fahrbericht)

img

Weltpremiere Audi A8 (2018)

img

Audi A8 (2018)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fahrzeugantrieb

Porsche plant weitere E-Autos

Die Stuttgarter denken bereits über Derivate des Mission E nach. Mit der Schwestermarke Audi wird an einer gemeinsamen Architektur für Elektroautos gearbeitet.


img
Mercedes-Benz CLS

Drei Preise für vier Türen

Erst kürzlich feierte die Neuauflage des Mercedes CLS ihre Premiere. Nun wissen wir auch, was das viertürige Coupé kosten wird.


img
Flottenversicherungen

Tendenz zum Zweitanbieter

Marktdurchdringung, Wechselbereitschaft, Anbieter-Zufriedenheit: Dataforce hat wieder eine umfassende Analyse des Versicherungsgeschäfts mit Flotten vorgelegt.


img
Elektroauto Uniti One

Jetzt aber schnell

Ende 2016 präsentierte das schwedische Start-up Uniti Pläne für den Bau eines kleinen Elektromobils. Nur knapp ein Jahr danach ist der erste Prototyp fertig. 2019...


img
VW

Auslieferung von Diesel-T6 gestoppt

VW hat die Auslieferung des neuesten Bulli-Modells mit Dieselmotor gestoppt. Grund sind Abgasprobleme. Das Kraftfahrt-Bundesamt ist über die auffälligen Werte informiert.