suchen
Branchenforum im Online-Format

Neu dabei beim VMF

1180px 664px
Statt wie hier im Bild Ende 2019 traf man sich Ende 2020 rein virtuell zum VMF-Forum. Genug Branchenthemen gab es aber allemal.
©

Nur Online, aber mit neuem Mitglied der Geschäftsstelle und neuen Partnern zeigte sich der Branchenverband zum Jahresende optimistisch für 2021.

2020 war das Jahr der Online-Meetings. So endete auch Ende November das 10. Branchenforum des Verbands markenunabhängiger Mobilitäts- und Fuhrparkmanagementgesellschaften (VMF) als virtueller Austausch – geplant war zunächst eine Präsenzveranstaltung bei Control-Expert. Marcus Schulz, Vorsitzender des Vorstandes des VMF, begrüßte ausdrücklich Dieter Jacobs als neues Mitglied der Geschäftsstelle, zu der weiterhin Dieter Brandl und Helmuth Barth gehören.

Neben dieser personellen Veränderung wird sich der Verband im ersten Quartal auch optisch neu darstellen. Christiane Albrecht, Büro 5 Geschäftsführerin, gab einen Ausblick auf das neue Logo, Leistungsversprechen, Bildsprache und Website. Ebenfalls neu dabei waren Georg Schumm und Joachim Trump von der Schwabengarage, die die Emil Frey Gruppe als neuen Premiumpartner des VMF vorstellten. Unter den zahlreichen Themen des Forums fand sich unter anderem "Driviva – Think logical, der innovative Online Marktplatz für Fahrzeug Logistik" wieder, welche Tanja Ebert, Sales Account Manager PS-Team, näherbrachte. Martin Kusatz, Geschäftsführer DVS/TÜV Süd, zeigte, wie der "Digital Vehicle Scan" für die Fahrzeugdigitalisierung eingesetzt werden kann.

Nicolas Witte, Geschäftsführer bei Control Expert, informierte über die Hintergründe der strategischen Beteiligung der Allianz am Unternehmen. Einen Blick in die digitale Bezahlwelt gewährte Lasse Diener, Geschäftsführer bezahl.de. Alexander Junge, Electrification Director Germany Aral/BP, gab Infos über die weitere Entwicklung der Elektrifizierung durch ultraschnelles Laden von Elektrofahrzeugen im Aral-Netz. Marc Odinius, Geschäftsführer Dataforce, brachte Zahlen aus der Leasing-Analyse 2020 mit und der Geschäftsführer der Kanzlei Voigt Henning Hamann richtete den Blick auf das BGH-Urteil zu Rabatten von Großkunden.

Mitte 2021 soll die Präsenzveranstaltung bei Control-Expert nachgeholt werden. Auf dass 2021 das Jahr der regulären Meetings wieder werde. (AF)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema VMF:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Sixt Leasing

Startschuss für Flottenkunden-App

Von den Vertragsdaten über Schadenmeldungen bis hin zur Werkstattsuche: Die neue Sixt Leasing-App soll Dienstwagenfahrern das Leben leichter machen.


img
Emissionsvorgaben

Neuwagen stoßen deutlich weniger CO2 aus

Die verschärften CO2-Vorgaben zeigen Wirkung: Die Autohersteller haben ihren CO2-Ausstoß hierzulande im vergangenen Jahr merklich reduziert.


img
Versicherer

E-Autos nur in Ausnahmen an normalen Steckdosen laden

Übliche Schutzkontaktsteckdosen sind nicht für eine höhere Dauerbelastung, wie beim Laden von Elektroautos, ausgelegt. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft...


img
Citroën e-Berlingo

Der Dritte im elektrischen Bunde

Auch der elektrische Citroën Berlingo nutzt die bekannte Technik des PSA-Konzern. Bis er auf den Markt kommt, dauert es aber noch ein wenig.


img
E-Autos

Aufgestockte Förderprämie sorgt für Rekordzahlen

Mit mehr als 650 Millionen Euro hat der Staat im vergangenen Jahr den Kauf von Elektroautos subventioniert. Richtigen Schwung brachte aber erst die Aufstockung der...