suchen
Elektroautos

Merkel will bis 2022 die Millionengrenze knacken

1180px 664px
Eine Million E-Autos in Deutschland? Laut Merkel wird man 2021 oder 2022 soweit sein.
©

Bundeskanzlerin Angela Merkel erwartet, dass bis spätestens 2022 eine Million Elektroautos hierzulande fahren werden. Sie setzt dabei auf die Offensive der heimischen Hersteller.

2008 formulierte die Bundesregierung unter Kanzlerin Angela Merkel ein ehrgeiziges Ziel  Bis 2020 sollten eine Million Elektroautos auf den deutschen Straßen rollen. Das daraus nichts wird, ist mittlerweile bekannt. Das ursprüngliche Ziel, die eine Million Elektrofahrzeuge schon 2020 zu erreichen, werde zwar verfehlt, sagte Angela Merkel am Donnerstag in Den Haag. Doch hole die deutsche Autoindustrie sehr schnell auf, und man werde 2021 oder 2022 soweit sein.

Anfang 2019 waren nach Angaben des Kraftfahrtbundesamts nur gut 83.000 reine Elektrofahrzeuge in Deutschland zugelassen. Hinzu kamen knapp 67.000 Plug-in-Hybridfahrzeuge. Doch verzeichneten beide Segmente hohe Steigerungsraten. Verglichen mit Anfang 2018 lagen die Zahlen um jeweils mehr als 50 Prozent höher.

Merkel war mit mehreren Ministern zu Klimaberatungen mit der niederländischen Regierung in Den Haag. (dpa)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Elektrifizierung:





Fotos & Videos zum Thema Elektrifizierung

img

Renault 5 Concept

img

VW ID Modellfamilie

img

VW ID.3 Fahrbericht 2020

img

Mitsubishi Eclipse Cross Plug-in-Hybrid

img

Kia Sorento PHEV (2021)

img

BMW iX (2021)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Sixt Leasing

Startschuss für Flottenkunden-App

Von den Vertragsdaten über Schadenmeldungen bis hin zur Werkstattsuche: Die neue Sixt Leasing-App soll Dienstwagenfahrern das Leben leichter machen.


img
Emissionsvorgaben

Neuwagen stoßen deutlich weniger CO2 aus

Die verschärften CO2-Vorgaben zeigen Wirkung: Die Autohersteller haben ihren CO2-Ausstoß hierzulande im vergangenen Jahr merklich reduziert.


img
Versicherer

E-Autos nur in Ausnahmen an normalen Steckdosen laden

Übliche Schutzkontaktsteckdosen sind nicht für eine höhere Dauerbelastung, wie beim Laden von Elektroautos, ausgelegt. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft...


img
Citroën e-Berlingo

Der Dritte im elektrischen Bunde

Auch der elektrische Citroën Berlingo nutzt die bekannte Technik des PSA-Konzern. Bis er auf den Markt kommt, dauert es aber noch ein wenig.


img
E-Autos

Aufgestockte Förderprämie sorgt für Rekordzahlen

Mit mehr als 650 Millionen Euro hat der Staat im vergangenen Jahr den Kauf von Elektroautos subventioniert. Richtigen Schwung brachte aber erst die Aufstockung der...