suchen
Elektroautos

Merkel will bis 2022 die Millionengrenze knacken

1180px 664px
Eine Million E-Autos in Deutschland? Laut Merkel wird man 2021 oder 2022 soweit sein.
©

Bundeskanzlerin Angela Merkel erwartet, dass bis spätestens 2022 eine Million Elektroautos hierzulande fahren werden. Sie setzt dabei auf die Offensive der heimischen Hersteller.

2008 formulierte die Bundesregierung unter Kanzlerin Angela Merkel ein ehrgeiziges Ziel  Bis 2020 sollten eine Million Elektroautos auf den deutschen Straßen rollen. Das daraus nichts wird, ist mittlerweile bekannt. Das ursprüngliche Ziel, die eine Million Elektrofahrzeuge schon 2020 zu erreichen, werde zwar verfehlt, sagte Angela Merkel am Donnerstag in Den Haag. Doch hole die deutsche Autoindustrie sehr schnell auf, und man werde 2021 oder 2022 soweit sein.

Anfang 2019 waren nach Angaben des Kraftfahrtbundesamts nur gut 83.000 reine Elektrofahrzeuge in Deutschland zugelassen. Hinzu kamen knapp 67.000 Plug-in-Hybridfahrzeuge. Doch verzeichneten beide Segmente hohe Steigerungsraten. Verglichen mit Anfang 2018 lagen die Zahlen um jeweils mehr als 50 Prozent höher.

Merkel war mit mehreren Ministern zu Klimaberatungen mit der niederländischen Regierung in Den Haag. (dpa)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Elektrifizierung:





Fotos & Videos zum Thema Elektrifizierung

img

Nissan Ariya

img

BMW iX3 (2021)

img

Mercedes S-Klasse 2021 (Technik)

img

VW Tiguan (2021)

img

Tropos Able

img

Opel Zafira-e Life


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Aus für Toyota Prius Hybrid

Der Pionier sagt Sayonara

Lange belächelt, am Ende aber ein Wegbereiter: Der Toyota Prius Hybrid ist in Deutschland ab sofort nicht mehr bestellbar.


img
Arval Mobility Observatory 2020

Interesse an E-Fahrzeugen und alternativen Mobilitätslösungen steigt

Das Arval Mobility Observatory 2020 nennt fünf Haupttrends, die aktuell die Fuhrparkbranche bewegen. Dazu gehören unter anderem alternative Antriebe und Leasing...


img
Berlin

VW-Carsharing pilotiert Auto-Abo

Nachdem die Expansionspläne von WeShare wegen Corona auf Eis liegen, bietet der Mobilitätsdienst jetzt in Berlin bis zu 50 e-Golf testweise zur Kurzzeitmiete an.


img
NEVS Pons

Ridepooling-Konzept mit Selbstfahr-Shuttle

Die Euphorie einer autonomen Autozukunft hat in letzter Zeit einige Dämpfer erhalten. Doch beim Saab-Nachfolger NEVS meint man, dass diese Zukunft näher ist als...


img
Firmenwachstum

JobRad stellt sich an der Spitze neu auf

Die Geschäftsleitung des Dienstradanbieters bilden ab sofort Andrea Kurz und Matthias Wegner gemeinsam mit Gesellschafter Holger Tumat. Gründer Ulrich Prediger kümmert...