suchen
Euro NCAP-Crashtest

Fünf Sterne für den Hyundai Tucson

1180px 664px
Mit der Bestwertung von fünf Sternen konnte der Hyundai Tucson im Crashtest der Sicherheitsorganisation Euro NCAP überzeugen
©

In der aktuellen Crashtest-Runde von Euro NCAP konnte nur ein Fahrzeug die volle Punktzahl erreichen.

Mit der Bestwertung von fünf Sternen konnte der Hyundai Tucson im Crashtest der Sicherheitsorganisation Euro NCAP überzeugen. Insbesondere in Sachen Insassensicherheit konnte das Kompakt-SUV hohe Punktzahlen erringen. Auch bei Fußgängerschutz und Assistenzsystemen schnitt der Tucson gut ab, allerdings bemerkten die Prüfer, dass das SUV keinen serienmäßigen Notbremsassistenten hat.

Beim Kleinwagen Opel Karl reichte es für vier Sterne, was allerdings für einen Kleinstwagen eine gute Leistung ist. Auch der Mazda MX-5 erhält mit vier Sternen eine für einen offenen Roadster akzeptable Wertung. Bei beiden monierten die Prüfer allerdings unter anderem, dass kein Notbremsassistent verfügbar ist.

Seit Anfang des Jahres ist es wieder schwieriger geworden, die maximale Sternenzahl zu erreichen. Unter anderem wurden die Anforderungen an die Ausstattung mit Assistenzsystemen verschärft. Die Zeiten, in denen allen Neuwagen fast automatisch fünf Sterne erhielten, scheinen zumindest derzeit vorbei zu sein. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Crashtest:




Autoflotte Flottenlösung

Mazda Motors (Deutschland) GmbH

Hitdorfer Straße 73
51371 Leverkusen

Tel: +49 (0) 2173 / 943-300
Fax: +49 (0) 2173 / 943-496

E-Mail: fleet@mazda.de
Web: www.mazda.de/business


Fotos & Videos zum Thema Crashtest

img

ADAC Crashtest Legoautos

img

ZF Außenairbag


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Personalie

Neuer Flottenchef bei FCA Germany

Harald Koch übernimmt die Leitung der Direktion Fleet & Business Sales. Vorgänger Daniel Schnell hat den Importeur verlassen.


img
Unfallforschung

Alkohol-Wegfahrsperre für Neufahrzeuge gefordert

Wenn Betrunkene kein Fahrzeug starten können, können sie auch keinen Unfall verursachen. Das wäre eigentlich kein Problem, meint ein Unfallforscher. Wären da nur...


img
Kleines Peugeot-SUV

Das kostet der neue 2008

Peugeot bringt die neue Generation seines kleinen SUV 2008 auf die Straße. Erstmals auch als E-Modell.


img
Fahrbericht Smart Fortwo

Zur Pflege

Smart ist seit knapp einem Jahr elektrisch. Ausschließlich. Und damit der erste "gedrehte" Hersteller. Jetzt kommt das Facelift des Elektrozwergs. Und er kommt der...


img
Diesel-Fahrverbote

Mehr als 16.000 Verstöße

In vier deutschen Städten gibt es bislang Diesel-Fahrverbote. Doch halten sich die betroffenen Autofahrer daran? Und wie häufig wird die Einhaltung des Verbots kontrolliert?