suchen
Euro NCAP-Crashtest

Fünf Sterne für den Hyundai Tucson

1180px 664px
Mit der Bestwertung von fünf Sternen konnte der Hyundai Tucson im Crashtest der Sicherheitsorganisation Euro NCAP überzeugen
©

In der aktuellen Crashtest-Runde von Euro NCAP konnte nur ein Fahrzeug die volle Punktzahl erreichen.

Mit der Bestwertung von fünf Sternen konnte der Hyundai Tucson im Crashtest der Sicherheitsorganisation Euro NCAP überzeugen. Insbesondere in Sachen Insassensicherheit konnte das Kompakt-SUV hohe Punktzahlen erringen. Auch bei Fußgängerschutz und Assistenzsystemen schnitt der Tucson gut ab, allerdings bemerkten die Prüfer, dass das SUV keinen serienmäßigen Notbremsassistenten hat.

Beim Kleinwagen Opel Karl reichte es für vier Sterne, was allerdings für einen Kleinstwagen eine gute Leistung ist. Auch der Mazda MX-5 erhält mit vier Sternen eine für einen offenen Roadster akzeptable Wertung. Bei beiden monierten die Prüfer allerdings unter anderem, dass kein Notbremsassistent verfügbar ist.

Seit Anfang des Jahres ist es wieder schwieriger geworden, die maximale Sternenzahl zu erreichen. Unter anderem wurden die Anforderungen an die Ausstattung mit Assistenzsystemen verschärft. Die Zeiten, in denen allen Neuwagen fast automatisch fünf Sterne erhielten, scheinen zumindest derzeit vorbei zu sein. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Crashtest:




Autoflotte Flottenlösung

Opel Automobile GmbH Firmenkundencenter


Tel: 0180 5 8010 (0,14 €/Min aus dem dt. Festnetz; Mobilfunkhöchstpreis 0,42 €/Min)
Fax: 0180 5 8011 (0,14 €/Min)

E-Mail: info@opel-firmenkundencenter.de
Web: www.flottenloesungen.de

Autoflotte Flottenlösung

Mazda Motors (Deutschland) GmbH

Hitdorfer Straße 73
51371 Leverkusen

Tel: +49 (0) 2173 / 943-300
Fax: +49 (0) 2173 / 943-496

E-Mail: fleet@mazda.de
Web: www.mazda-fleet.de


Fotos & Videos zum Thema Crashtest

img

ADAC Kompatibilitäts-Crashtest bei Kleinstwagen


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Aral-Studie 2017

Elektroautohersteller erstmals mit bestem Umweltimage

Fast die Hälfte der Bundesbürger stuft Tesla als umweltfreundliche Marke ein. Der amerikanische Pionier platziert sich damit deutlich vor den etablierten Konzernen...


img
Umrüstungsverweigerer

Behörden legen VW-Diesel still

Die Zulassungsbehörden machen Druck bei der Umrüstung manipulierter VW-Dieselautos. Bisher gab es bereits zehn Stilllegungen. Besonders im Fokus ist derzeit der...


img
Umfrage

Diesel verliert an Reiz

Misstrauen gegenüber dem Diesel, noch kein Vertrauen ins Elektroauto: Die Deutschen wenden sich verstärkt dem guten alten Benziner zu.


img
Personalie

Deutsche Leasing Fleet mit neuem Geschäftsführer

Christian Pursch verantwortet ab sofort den Bereich Aftersales des Leasing- und Fuhrparkmanagement-Spezialisten. Michael Velte konzentriert sich auf seine Aufgabe...


img
Fahrbericht Alpine A110

Zurück in die Zukunft

Nach über 40 Jahren schickt die Renault-Tochter Alpine erneut eine A110 auf die Straße. Wie früher führt das kleine Coupé den Geist eines Sportwagens weiter. Authentischer...