suchen
EuroNCAP-Crashtest

Peugeot 208 knapp an fünf Sternen vorbei

1180px 664px
Der BMW Einser hat keine Probleme im Crashtest.
©

Fünf Sterne im EuroNCAP-Crashtest sind nach diversen Regelverschärfungen keine Selbstverständlichkeit mehr. Das musste auch der Peugeot 208 registrieren.

Fünf Sterne für BMW, vier für Peugeot und Jeep: In der aktuellen Crashtest-Rundes der Sicherheitsorganisation EuroNCAP gab es gemischte Ergebnisse. Mit der Bestwertung von fünf Himmelskörpern haben die 1er- und 3er-Reihe aus München abgeschlossen. Mit einem Stern weniger musste sich die neue Generation des Kleinwagens Peugeot 208 begnügen, die bei der Fußgängersicherheit nicht voll überzeugen konnte und eine bessere Bewertung knapp verpasste. Ebenfalls vier Sterne erreichte das Kompakt-SUV Jeep Cherokee, das in allen Test-Kategorien ordentliche, aber keine herausragenden Ergebnisse zeigte. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema EuroNCAP:




Autoflotte Flottenlösung

BMW Group Vertrieb BMW und Direktgeschäft Vertrieb an Großkunden

Lilienthalallee 26
80939 München

Tel: +49 89/1250-16040
Fax: +49 89/1250-16041

E-Mail: grosskunden@bmw.de
Web: www.bmw.de/grosskunden



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Mobilitätsstudie

Corona hält E-Auto und Robotaxis nicht auf

Im Zuge der Corona-Krise sparen viele Automobilhersteller auch bei der Forschung. Der Durchbruch neuer Mobilitätsformen kommt trotzdem, sagt eine Unternehmensberatung. 


img
Neuzulassungen im Juni 2019

Erholung bei Flotte und Autovermieter

Der deutsche Automarkt ist noch weit von seiner Normalform entfernt. In Zeiten von Corona ist deshalb die Neuzulassungsentwicklung im Vergleich zum Vormonat spannend.


img
Neue Mercedes S-Klasse

Voll digital

Die großen Innovationen unserer Zeit sind digitaler Art. Kein Wunder, dass Mercedes sein Technik-Flaggschiff vor allem in dieser Hinsicht punkten lässt.


img
Tempoverstoß nach Haushaltsunfall

Blutender Finger kein Notstand

Eine Verletzung am Finger kann zwar stark bluten. Ein echter Notfall, der das Rasen durch die Stadt erlaubt, ist sie aber nicht.


img
Plug-in-Hybride von Volvo

Bis zu 3.000 kWh-Strom kostenlos

Volvo sponsert die Kunden seiner Plug-in-Modelle und übernimmt die Kosten für bis zu 3.000 kWh-Strom. Es gibt aber Einiges zu beachten.