suchen
Faraday Future

Elektro-SUV in den Startlöchern

16
1180px 664px
Faraday Future könnte 2017 sein erstes SUV auf den Markt bringen.
©

Teslas Model X findet immer mehr Nachahmer. Nach Audi, Mercedes und Jaguar will nun auch der kalifornisch-chinesische Newcomer Faraday Future ein entsprechendes Modell auf den Markt bringen.

Der Elektroauto-Newcomer Faraday Future stellt sein erstes Serienfahrzeug vor. Das noch namenlose SUV feiert auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas Premiere (5. bis 8. Januar 2017), Angaben zum Datum der Markteinführung gibt es noch nicht. Auch mit weiteren Informationen zum Fahrzeug hält sich das kalifornische Unternehmen noch zurück. Zunächst gibt es lediglich ein Teaser-Foto der Front, das die ungewöhnliche, komplett um den Bug laufenden LED-Leuchte zeigt. Vergleichbares war bereits an der Sportwagen-Studie Zero1 zu sehen, die Anfang 2016 auf der CES vorgestellt wurde (siehe Bildergalerie unten).

Das neue SUV soll vor allem gegen das Model X von Tesla antreten. Ähnlich wie der Konkurrent dürfte der Faraday eine extra große Batterie mit entsprechender Reichweite erhalten, bis zu rund 500 Kilometer könnten möglich sein. Auch beim Preis dürfte sich der Newcomer im Bereich von mindestens knapp 90.000 Euro bewegen.

Das Segment der Elektro-SUV liegt aktuell im Trend: neben Audi, Mercedes und Jaguar plant offenbar auch der chinesische Hersteller NextEV einen batteriebetriebenen Luxus-Crossover. (sp-x)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Faraday Future:





Fotos & Videos zum Thema Faraday Future

img

Autotrends CES 2018

img

Faraday Future FF91


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Kleines Peugeot-SUV

Das kostet der neue 2008

Peugeot bringt die neue Generation seines kleinen SUV 2008 auf die Straße. Erstmals auch als E-Modell.


img
Fahrbericht Smart Fortwo

Zur Pflege

Smart ist seit knapp einem Jahr elektrisch. Ausschließlich. Und damit der erste "gedrehte" Hersteller. Jetzt kommt das Facelift des Elektrozwergs. Und er kommt der...


img
Diesel-Fahrverbote

Mehr als 16.000 Verstöße

In vier deutschen Städten gibt es bislang Diesel-Fahrverbote. Doch halten sich die betroffenen Autofahrer daran? Und wie häufig wird die Einhaltung des Verbots kontrolliert?


img
Fiktive Schadensregulierung

Müssen neue Gesetze her?

In Deutschland werden jedes Jahr rund 1,5 Millionen Kfz-Haftschäden "fiktiv" abgerechnet - das ist legal, aber nicht alle Autohalter sind ehrlich. Müssen neue Gesetze...


img
Zukunft im Tank

So sollen Kraftstoffe klimaneutral werden

Alle reden über die E-Mobilität. Doch so wichtig ihr Durchbruch für eine bessere CO2-Bilanz ist: Herkömmlicher Sprit hat noch große Öko-Reserven. Forscher entwickeln...