suchen
Fiat Tipo

Mehr Ausstattung im Basismodell

1180px 664px
Die Basisvariante des Tipo bietet nun zusätzlich 16-Zoll-Leichtmetallräder, LED-Tagfahrlicht und getönte Scheiben.
©

Der Fiat Tipo ist vor allem aufgrund seines guten Preis-Leistungs-Verhältnisses ein interessantes Auto. Nun erhält er etwas mehr Basisausstattung, wird aber auch etwas teurer.

Fiat stattet sein Kompaktmodell Tipo zum neuen Modelljahr besser aus. Die Basisvariante bietet nun zusätzlich 16-Zoll-Leichtmetallräder, LED-Tagfahrlicht und getönte Scheiben. Der Preis erhöht sich beim Fünftürer um einige Hundert auf 13.268 Euro netto, den Kombi gibt es für zusätzlich 840 Euro. Als dritte Karosserievariante ist ein viertüriges Steilheckmodell zu haben, der Preis dürfte bei 12.428 Euro netto liegen. Auch in den anderen Ausstattungsvarianten hat Fiat umgestellt und in der Regel die Ausstattungsumfänge erhöht.

Der im Sommer 2016 eingeführte Tipo ist Fiats Budget-Modell in der Golf-Klasse. Mit dem Modelljahreswechsel sind die drei geräumigen Modelle zwar etwas teurer geworden, liegen aber weiterhin klar unter den Preisen der Konkurrenz. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Fiat:





Fotos & Videos zum Thema Fiat

img

Neue E-Auto-Kleinstwagen

img

Auto-Neuheiten 2021

img

Fiat Tipo Cross (2021)

img

Fiat 500e Cabrio

img

Fiat Panda (2021)

img

Marktübersicht Elektro-Transporter


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Sixt Leasing

Startschuss für Flottenkunden-App

Von den Vertragsdaten über Schadenmeldungen bis hin zur Werkstattsuche: Die neue Sixt Leasing-App soll Dienstwagenfahrern das Leben leichter machen.


img
Emissionsvorgaben

Neuwagen stoßen deutlich weniger CO2 aus

Die verschärften CO2-Vorgaben zeigen Wirkung: Die Autohersteller haben ihren CO2-Ausstoß hierzulande im vergangenen Jahr merklich reduziert.


img
Versicherer

E-Autos nur in Ausnahmen an normalen Steckdosen laden

Übliche Schutzkontaktsteckdosen sind nicht für eine höhere Dauerbelastung, wie beim Laden von Elektroautos, ausgelegt. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft...


img
Citroën e-Berlingo

Der Dritte im elektrischen Bunde

Auch der elektrische Citroën Berlingo nutzt die bekannte Technik des PSA-Konzern. Bis er auf den Markt kommt, dauert es aber noch ein wenig.


img
E-Autos

Aufgestockte Förderprämie sorgt für Rekordzahlen

Mit mehr als 650 Millionen Euro hat der Staat im vergangenen Jahr den Kauf von Elektroautos subventioniert. Richtigen Schwung brachte aber erst die Aufstockung der...