suchen
Fiat Tipo

Mehr Ausstattung im Basismodell

1180px 664px
Die Basisvariante des Tipo bietet nun zusätzlich 16-Zoll-Leichtmetallräder, LED-Tagfahrlicht und getönte Scheiben.
©

Der Fiat Tipo ist vor allem aufgrund seines guten Preis-Leistungs-Verhältnisses ein interessantes Auto. Nun erhält er etwas mehr Basisausstattung, wird aber auch etwas teurer.

Fiat stattet sein Kompaktmodell Tipo zum neuen Modelljahr besser aus. Die Basisvariante bietet nun zusätzlich 16-Zoll-Leichtmetallräder, LED-Tagfahrlicht und getönte Scheiben. Der Preis erhöht sich beim Fünftürer um einige Hundert auf 13.268 Euro netto, den Kombi gibt es für zusätzlich 840 Euro. Als dritte Karosserievariante ist ein viertüriges Steilheckmodell zu haben, der Preis dürfte bei 12.428 Euro netto liegen. Auch in den anderen Ausstattungsvarianten hat Fiat umgestellt und in der Regel die Ausstattungsumfänge erhöht.

Der im Sommer 2016 eingeführte Tipo ist Fiats Budget-Modell in der Golf-Klasse. Mit dem Modelljahreswechsel sind die drei geräumigen Modelle zwar etwas teurer geworden, liegen aber weiterhin klar unter den Preisen der Konkurrenz. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Fiat:





Fotos & Videos zum Thema Fiat

img

FCA Heritage Hub

img

Abarth 595 EsseEsse (2020)

img

Fiat Concept Centoventi

img

Automobile Jubiläen 2019

img

Zehn Jahre Abarth-Neustart

img

Fiat 500L City Cross


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
VW-Finanzsparte und NABU

Neues E-Mobilitätsprogramm für Flottenkunden

Volkswagen Financial Services und der Naturschutzbund Deutschland haben mit dem Label "Blaue Flotte" ein E-Mobilitätsprogramm für Flottenkunden ins Leben gerufen,...


img
Autoflotte Fuhrpark-Tag 2019

"Sofort praktizierter Umweltschutz"

Innovative Konzepte und Ideen für die Unternehmensmobilität verspricht ein neuer Fachkongress in Bad Nauheim. Ein Impuls-Statement von Referent Thomas Wöber.


img
Umfrage zu Dooring-Unfällen

Viele Autofahrer öffnen unaufmerksam

Wer gedankenlos die Autotür zum Aussteigen öffnet, gefährdet damit Radfahrer. Nicht allen Autoinsassen scheint das stets präsent zu sein.


img
Minister will Mobilitätsbündnis

Harte Kritik an Scheuer wegen Maut-Pleite

Der Verkehrsminister steht wegen des Debakels bei der Pkw-Maut unter Druck. Im Bundestag verliert er bei der Debatte über den Verkehrsetat kein Wort darüber - die...


img
Neue Daten

UBA pocht auf Diesel-Nachrüstungen

Dem Umweltbundesamt liegen neue Daten zu Euro-5-Fahrzeugen und deren Ausstoß von Stickstoffoxidemissionen im Realbetrieb vor. Diese sind höher als bisher angenommen....