suchen
Firmenwachstum

JobRad stellt sich an der Spitze neu auf

1180px 664px
Gründer Ulrich Prediger (l.) konzentriert sich künftig bei der JobRad Holding GmbH auf die strategische Weiterentwicklung sowie auf das fahrradpolitische Wirken der Gruppe. Holger Tumat bleibt in der Geschäftsführung.
©

Die Geschäftsleitung des Dienstradanbieters bilden ab sofort Andrea Kurz und Matthias Wegner gemeinsam mit Gesellschafter Holger Tumat. Gründer Ulrich Prediger kümmert sich künftig um die strategische Weiterentwicklung.

Die JobRad GmbH stellt ihr Führungsteam neu auf – und setzt dabei auf Kräfte aus den eigenen Reihen. Seit 1. August 2020 bilden die bisherige Personalleiterin Andrea Kurz und der Organisationsentwickler Matthias Wegner zusammen mit Holger Tumat die Geschäftsführung, wie der Dienstradanbieter in Freiburg mitteilte.

Ulrich Prediger, der das Unternehmen 2008 als LeaseRad gründete, konzentriert sich künftig in neuer Funktion bei der Muttergesellschaft JobRad Holding GmbH auf die strategische Weiterentwicklung sowie auf das fahrradpolitische Wirken der Gruppe. Er bildet dort zusammen mit Holger Tumat die Geschäftsführung. Komplettiert wird das neue Leitungsteam der Firmengruppe durch Roland Potthast, der bereits seit 2019 die Geschäfte der neu gegründeten JobRad Leasing GmbH verantwortet.

"Unsere Organisation hat in den vergangenen Jahren ein schier unglaubliches Wachstum erlebt. Diese Erfolgsgeschichte möchten wir auch in Zukunft fortschreiben - mit der Neuaufstellung unseres Geschäftsführungsteams schaffen wir dafür jetzt die Grundlage", erklärten die JobRad-Gesellschafter Prediger und Tumat. In der neuen Konstellation könne man nicht nur die Dienstleistung im Sinne der Kunden und Partner weiterentwickeln. "Das erweiterte Führungsteam steht insbesondere auch für die einzigartige Unternehmens- und Arbeitskultur, die JobRad auszeichnet und die wir mit der Erweiterung noch fester in unserer Organisation verankern." (AF)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Dienstrad:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Weltpremiere des neuen Mokka

"Wir haben Opel quasi neu erfunden"

Der neue Mokka ist für Opel vielleicht das wichtigste Modell der nächsten Jahre, setzen die Kunden in allen Klassen doch immer stärker auf leicht erhöhte Versionen....


img
Servicenetz

Euromaster weiter auf Wachstumskurs

Die Michelin-Tochter begrüßt drei neue Franchise-Betriebe in ihrem Servicenetzwerk. Hinzu kommt die Vertragsverlängerung eines langjährigen Partners.


img
Allianz-Forum

Wachsende Gefahr großer Auto-Hacks

Durch die zunehmende Digitalisierung könnten Fahrzeuge immer öfters ins Visier von Hackern geraten, prognostizieren Experten beim alljährlichen Autoforum des Versicherers...


img
ADAC-Winterreifentest 2020

Überwiegend empfehlenswert

Welche Winterreifen sollen es sein? Der ADAC hat 28 Kältespezialisten für die neue Saison unter die Lupe genommen. Nur zwei Testkandidaten fallen durch.


img
Suzuki Jimny als Nutzfahrzeug

Raum statt Rückbank

Der Suzuki Jimny ist handlich und kletterfähig. Künftig gibt es ihn nicht mehr nur als Pkw.