suchen
Hyundai Kona Electric

Mehr Ausstattung, günstigere Basis

4
1180px 664px
Zum Modelljahr hat Hyundai den Basisversion von 34.600 auf 34.400 Euro gesenkt.
©

Zum Modelljahr 2020 kann der Hyundai Kona Electric selbsttätig Notrufe auslösen und zudem schneller laden.

Für das Elektroauto Kona Electric hat Hyundai zum Modelljahr 2020 die Ausstattung optimiert und parallel den Preis der Basisversion von 29.075 auf 28.907 Euro netto gesenkt. Erweitert wurde die Serienausstattung grundsätzlich um das Notrufsystem E-Call.

Speziell für die stärkere Variante mit 150 kW / 204 PS und großer 64-kWh-Batterie wurde zudem der bisherige einphasige Onboard-Lader mit 7,2 kW durch einen dreiphasigen 11 kW-Onboard-Lader ersetzt, was für kürzere Ladezeiten sorgen soll.

Wie bisher kann der Kunde zwischen zwei Leistungsstufen wählen: Der Kona Elektro mit 100 kW / 136 PS verfügt über eine 39,2 kWh große Lithium-Polymer-Batterie und 289 Kilometer Reichweite nach WLTP-Norm. Im Kona Elektro mit 150 kW / 204 PS steigen die Batteriekapazität auf 64 kWh und die Reichweite auf 449 Kilometer. (ah, SP-X)

Bildergalerie

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Hyundai:





Fotos & Videos zum Thema Hyundai

img

Hyundai Prophecy Concept

img

Hyundai i30 Facelift (2021)

img

Hyundai i20 (2021)

img

Genesis GV80

img

Hyundai Vision T

img

Hyundai i30 N Project C


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
E-Auto-Prämie

Marke von 200.000 Anträgen geknackt

Im Mai hat die staatliche Kaufprämie für Elektroautos die Grenze von 200.000 Anträgen seit Beginn des Programms überschritten. Die Förderung war im Sommer 2016 gestartet.


img
PBefG-Novelle

Neue Fahrdienste sollen Rechtssicherheit bekommen

Die Mobilität vor allem in Großstädten verändert sich, neue Angebote drängen in den Markt. Bisher aber gab es Hemmnisse durch das Personenbeförderungsgesetz - das...


img
Mercedes E-Klasse Coupé/Cabriolet

Neue Schminke, Helfer und Motoren

Wie Limousine und Kombi hat Mercedes auch Coupé und Cabriolet der E-Klasse-Familie einer Modellpflege unterzogen. Die beschert den Lifestyle-Ablegern einen Blumenstrauß...


img
EuroNCAP

Neues Testprotokoll für 2020

Noch in diesem Jahr wird EuroNCAP sein Testprozedere deutlich ändern. Wer künftig volle fünf Sterne will, muss sich Aufprallenergie gerechter teilen können.


img
Fahrbericht Skoda Scala TGI G-Tec

Pendlers Liebling

In Zeiten von vergleichsweise günstigen Kraftstoffpreisen rücken Alternativen zu Super und Diesel schnell in den Hintergrund. Aber die Preise an den Tankstellen...